zurück

Grauburgunder "GG" EICHBERG, Salwey

Jahrgang:
2014
Produzent:
Salwey
Land:
Deutschland
Region:
Baden
Klassifikation:
Grosses Gewächs
Abfüllung:
75cl
Traubensorten:
100%Pinot Gris
Volumen:
12.5 %
Lagerfähigkeit:
2026
Ausschanktemperatur:
10°-12°- C
Artikelnummer:
1768

CHF 35.00 inkl. MWST

Degu-Notiz/Weinbeschrieb

Der Eichberg liegt in Oberrotweil und ist nach Süd-Osten ausgerichtet. Der Untergrund ist verwitterter, schwarzer Vulkanboden aus Aschetuff, Basaltstein mit geringer Lössauflage, auf denen die Reben tief Wurzeln können. Die Grauburgunderreben, klein- und mischbeerige Klone, wurden vor über 30 Jahren gepflanzt.
Die Vergärung mit natürlichen Hefen erfolgt nach einer kurzen Mazerationszeit, der Ausbau inkl. BSA erfolgt im grossen Holzfass (1200 l) aus Oberrotweiler Eiche, wobei ein Teil davon in neue Barriques kommt, ebenfalls aus lokaler Eiche hergestellt. Lange Lagerung auf der Feinhefe.

VINUM 18.5 Punkte
Noten von blondem Tabak, dazu ein Hauch von Nougat und Brioche. Die Frucht zeigt sich am Gaumen mit Noten von Grapefruit und Limette. Bestens integriertes Holz. Aktuell noch verschlossen, wird sich aber öff nen und dann mehr mineralische Präsenz zeigen.

RobertParker.com: Stephan Reinhardt
The 2014 Grauburgunder Oberrotweiler Eichberg GG has a ripe, intense and smoky bouquet that leads to a full-bodied, elegant, creamy textured and lemon-fresh palate. The wine is dense, complex and well-structured, but needs a couple of years to unfold its talents. It is a powerful and densely-woven wine with a persistent minerality and tension. Promising.
91 - 92 Punkte

Degu-Notiz von FALSTAFF
Offenherzig und zugänglich in der Nase hat er florale Noten, Gewürz und getrocknete Apfelringe. Am Gaumen ebenfalls präsent mit würzig-herb unterlegter Frucht und fester, druckvoller Struktur, transparent und klar mit langem Finale und guter Zukunft.
92 Punkte