zurück

Riesling "GG" AM SCHW. HERRGOTT, BattenfeldSpanier

Jahrgang:
2016
Produzent:
BattenfeldSpanier
Land:
Deutschland
Region:
Rheinhessen
Klassifikation:
Grosses Gewächs
Abfüllung:
75cl
Traubensorten:
100%Riesling
Volumen:
13 %
Lagerfähigkeit:
2036
Ausschanktemperatur:
7°-8°- C
Artikelnummer:
1893

CHF 49.00 inkl. MWST

Degu-Notiz/Weinbeschrieb

Gault-Millau-Deutschland 2018: 96 Punkte

2016 AM SCHWARZEN HERRGOTT GG Riesling, BattenfeldSpanier, 12.5%
Was für eine edle Erscheinung! Da ist zarte, glasklare Frucht, herrliches Fleisch, schön durchzogen mit schneeweissem Fett und  wohl dosierten Muskeln, es strahlt förmlich aus dem Glas, Zartheit, Frische, feinste, animierende Mineralität, Kräuterwürze und Sauberkeit  sind bezaubernd. Jetzt schon zu trinken, aber die Zukunft wird noch viel rosiger sein, das sagt die unmittelbare Erfahrung mit dem Jahrgang 2012. Jetzt bis 2035.

93+ Punkte Robertparker.com, Stephan Reinhardt:
"The 2016 Riesling Zellerweg Am Schwarzen Herrgott "VDP Grosse Lage" is predominantly sourced from the parcels below the village. It opens with a lovely pure, chalky-spicy, lemony bouquet that is deep and concentrated. Round and elegant on the palate, with fine tannins and vital acidity, this is a pure, very salty, well-structured and stimulating Riesling with a lovely kick in the finish. With fantastic grip and piquant acidity, this is a long-distance runner that should be cellared for another two or three years, although I love the music and tension here."

18 Punkte Jancisrobinson.com, Michael Schmidt:
"The Schwarzer Herrgott mixes the aromatic expression of ambient yeasts with the sweet ripeness of fruit in an enticing fragrance of green herbs, crushed leaves and a hint of caramel. Not surprisingly, on the palate there is a certain sweetness on the tip of the tongue, but fresh mint and a brisk acidity do inject an animating expression. The merest hint of stony minerality adds a cool note to the finish. (MS)"

Weingut BattenfeldSpanier und Weingut Kühling Gillot, Rheinhessen
Die beiden Weingüter liegen in Rheinhessen. BattenfeldSpanier ganz im Süden, im Wonnegau, an die Pfalz grenzend. Kühling-Gillot ca. 30 Km entfernt, im Nordosten, am Rhein, zwischen Mainz und Nierstein. Beide Betriebe gehören dem Ehepaar Hans Oliver Spanier und Carolin Spanier-Gillot. In Deutschland geniessen beide Biobetriebe seit vielen Jahren einen vorzüglichen Ruf. 2015 wurde Carolin im Weinmagazin FALSTAFF gar zur «Winzerin des Jahres» gewählt. Mit einer ganz eigenen Stilistik, die der Gault&Millau Deutschland als spannende, puristische Eleganz, jenseits der Mittelspur beschreibt, haben sie sich höchsten Respekt verschafft.

Entdecken Sie im Vergleich die unterschiedlichen Terroirs dieser beiden Betriebe. In und um Hohen-Sülzen dominiert Muschelkalk und in Nierstein liegt der Rote Hang. Man spürt, dass bereits die Gutsweine riesig Spass machen, obwohl sie total unterschiedlich sind. Auch wenn die Säurewerte etwas moderater sind als in 2013, überraschen die 2014er mit einem delikaten, geschliffenen und sehr weiten Spannungsbogen. Angesichts der Preise sind die Ortsweine schon sehr zupackend und kraftvoll. Die Grossen Gewächse gehören zur Spitze von ganz Deutschland.