zurück

«Bronzelack» Riesling trocken

Jahrgang:
2018
Produzent:
Schloss Johannisberg
Land:
Deutschland
Region:
Rheingau
Klassifikation:
Grosse Lage
Abfüllung:
75cl
Traubensorten:
100%Riesling
Volumen:
12.5 %
Lagerfähigkeit:
2033
Ausschanktemperatur:
6°-8°- C
Artikelnummer:
2189

CHF 26.00 inkl. MWST

Degu-Notiz/Weinbeschrieb

2018 Schloss Johannisberg «Broncelack» Riesling trocken, 12.5%
Die Trauben stammen aus den eher kühlen und steilen westlichen Lagen, spät gelesen, zu 95% vergoren im Stahltank, der Rest im Holz. Hochfeine, strahlende und blitzsaubere Riesling-Nase, hier steckt Rasse, eine dezente, edle Würze und schmelzige Mineralität drin, gewinnt mit zunehmendem Luftkontakt an Ausdruck. Saftig, klar strukturiert, mit Schliff und Delikatesse auf der Zunge. Ein prachtvoller Riesling, der einfach nur begeistert und Trinkfreude bereitet. Passt ausgezeichnet zu jeglichen Vorspeisen und auch Hauptgerichten, besonders dann, wenn er schon etwas Reife hat. Jetzt bis 2034.

91 Punkte Stephan Reinhardt auf Robertparker.com
"This is the most classic Rheingau Riesling in our portfolio," said Stefan Doktor about the 2018 Schloss Johannisberger Riesling Trocken Bronzelack, which is sourced in the steep and coolish, southwest/west-facing Nonnenhöhe. Vinified in stainless steel (two-thirds) and large oak vats (one-third) and bottled with 5.9 grams of residual sugar, the wine opens with a clear, ripe and elegant, well-concentrated and slightly flinty bouquet. The palate is lush but also firm and piquant, and the finish is persistently compact and mineral, with lingering mineral freshness and phenolic grip. An excellent dry Riesling at 12.5% alcohol. Tasted from AP no. 5 19 in August 2019.

94 Punkte auf Jamessuckling.com:
"Schloss Johannisberg Riesling Rheingau Bronzerlack Trocken 2018. From the coolest part of a vineyard site that faces west and southwest facing site. It has an exotic, yellow-peach and mango nose with hints of grapefruit, too. The palate has a very taut, very fresh and lively feel with a smooth delivery of dense flavors. Healthy skins have an influence here – around 20% skin contact. Superb. Drink or hold."

Vinum: 91 Punkte
Gault&Millau: 90 Punkte
Eichelmann: 89 Punkte

Schloss Johannisberg
Würde dieses Weingut in Bordeaux stehen, der Rang eines 1er Grand cru classé wäre ihm gewiss. Höchstwahrscheinlich würde es noch den Zusatz «exceptionnel» tragen. Denn Schloss Johannisberg ist in mancher Hinsicht einmalig und beeindruckend und ebenso reich an Geschichte: Man sagt, es sei die Wiege des Rieslings und der edelsüssen Spätlese. In der Schatzkammer des Weinguts gehen die Jahrgänge zurück bis ins 18. Jahrhundert. Schloss Johannisberg hat als einziges Weingut das Recht, nur den Lagennamen auf dem Etikett zu führen ohne eine Ortsbezeichnung zu nennen.

Die Ansicht aus der Ferne ist einfach atemberaubend, man kann sich kaum sattsehen an diesem prächtigen nach Süden ausgerichteten Steilhang, der halbrund um das Schloss terrassenförmig abfällt und seit über 1000 Jahren mit Reben bestockt ist. Natürlich war die Qualität der Schloss Johannisberger Rieslinge schon immer sehr gut. Heute aber zählen sie zu den allerbesten im Rheingau. Angesichts der Tatsache, dass Schloss Johannisberg aus einer einzigen Monopollage besteht, die zu 100 Prozent als Grosse Lage im Lagenkataster eingetragen ist, verwundert es nicht, dass bereits der trockene Gelblack Riesling voller Delikatesse daher kommt und mit feiner Eleganz begeistert.