zurück

Petit Merle aux Alouettes IGP Pays d'Oc

Jahrgang:
2016
Produzent:
Alain Chabanon
Land:
Frankreich
Region:
Languedoc
Klassifikation:
Vin de Pays d'Oc
Abfüllung:
75cl
Traubensorten:
100%Merlot
Volumen:
13.5 %
Lagerfähigkeit:
2031
Ausschanktemperatur:
14°-16°- C
Artikelnummer:
2046

CHF 19.50 inkl. MWST

Degu-Notiz/Weinbeschrieb

2016 Le Petit Merle aux Alouettes IGP Pays d'Oc (Indication Géographique Protégée), 13.5% Alk.
Zu 100 Prozent Merlot, aus steinigen Ton- und Kalkböden, 28 jährige Reben, 30 hl/ha, Spontangärung, nach 10 Monaten Stahltank ungeschönt abgefüllt.

Dichtes, tiefgründiges und doch transparentes Rot; delikater Merlotduft, mineralischer Typ, Schokonoten, erdige Würze, dunkle, cremig pflaumige Frucht, sehr sauber, breit gefächert, harmonisch. Der Antrunk löst Respekt und Freude aus: was für ein saftiger und griffiger Fluss auf der Zunge, kompakt, die Säure ist durchzogen von Mineralität und sehr feinen Tanninen, bleibt sanft herb und nachhaltig am Gaumen hängen. Grossartige Rasse und höchst animierend. Ein charaktervoller Wein, der mit zunehmendem Luftkontakt an Ausdruck zulegt. Hat Klasse. Zum jetzt Trinken bis 2030. Passt zu Rindfleisch genauso gut wie zu gebratenem Geflügel.

Domaine Alain Chabanon, Lagamas, Montpeyroux, Languedoc
Das Besondere an den Chabanon-Weinen ist nicht der dahinter stehende biodynamische Gedanke, sondern die auffällige Feinheit, Eleganz und Aromentiefe, die all diesen Weinen eigen ist. Die gebündelte, breit gefächerte und verspielte Aromendichte, der kompakte, saftige Fluss - durchwirkt mit sanft griffigen Tanninen, herbwürziger Frucht und nahezu salziger Mineralität - und der nachhaltige Ausklang begeistern immer wieder aufs Neue. Und wie so oft bei wirklich guten Weinen zeigen diese ihre Klasse bereits in jungen Jahren schon auf sehr verführerische Art. Ja, man trinkt sie jetzt schon sehr gerne, doch wenn Sie in 10 Jahren noch ein paar Flaschen davon im Keller liegen haben, wird das Anlass zur Freude sein.