zurück

Riesling GG «Silberlack»

Jahrgang:
2018
Produzent:
Schloss Johannisberg
Land:
Deutschland
Region:
Rheingau
Klassifikation:
Grosses Gewächs
Abfüllung:
75cl
Traubensorten:
100%Riesling
Volumen:
12 %
Lagerfähigkeit:
2048
Ausschanktemperatur:
8°-10°- C
Artikelnummer:
2190

CHF 50.00 inkl. MWST

Degu-Notiz/Weinbeschrieb

2018 Schloss Johannisberg, Riesling, Silberlack Grosses Gewächs, 12.5%
Total trocken, hat nur 2.2g RZ. Komplexe Nase, feinstes Spiel, tolle Dichte, je länger man rein riecht, desto mehr geht die Post ab. Hat Intensität, Tiefe und Finesse, ist sehr breit gefächert, aber nicht ausladend, sondern kompakt, griffig, die Säure ist präsent, aber auf der geschmeidigen Seite. Viel Feinheit, Kraft und Potential, hier kommt Freude und Ehrfurcht auf. Das ist der Hammer, nahe an der Perfektion, grosses Riesling-Kino! Jetzt bis 2036.

94 Punkte Stephan Reinhardt auf Robertparker.com

2018 Schloss Johannisberg Schloss Johannisberger Riesling Silberlack GG

The 2018 Schloss Johannisberger Riesling Silberlack GG is the driest wine ever made at Schloss Johannisberg, and Stefan Doktor is very happy with the wine, which fermented down to 2.2 grams of residual sugar. The grapes come from the south/southwest-facing Langenberg where the grapes were halved straight after the flowering and strictly selected during the harvest in late September and October. Picked at a moderate 92° Oechsle, fermented spontaneously in large oak for eight to ten weeks and assembled in May and bottled in June, the 2018 opens with a deep, ripe and intense, very clear, pure, elegant and complex bouquet with ripe fruit aromas and fine, coolish minerality. Lush and generous on the palate, this is a round and highly elegant, very persistent and mineral Schloss Johannisberger with reduced power and a tensioned finish. Still young and phenolic but very promising. Tasted at the château in August 2019.

 

96 Punkte auf Jamessuckling.com:

"Schloss Johannisberg Riesling Rheingau Schloss Johannisberg Silberlack GG 2018. This has striking purity on the nose with a very, very fresh, focused and fragrant nose with superb clarity of fine citrus fruit and crushed stones. The very dry palate (just north of 2 g per liter) has a succulent, smooth texture, plenty of grapefruit and a creamy finish. Drink or hold."

Vinum: 92 Punkte
Gault&Millau: 94 Punkte
Eichelmann: 92 Punkte

Schloss Johannisberg

Würde dieses Weingut in Bordeaux stehen, der Rang eines 1er Grand cru classé wäre ihm gewiss. Höchstwahrscheinlich würde es noch den Zusatz «exceptionnel» tragen. Denn Schloss Johannisberg ist in mancher Hinsicht einmalig und beeindruckend und ebenso reich an Geschichte: Man sagt, es sei die Wiege des Rieslings und der edelsüssen Spätlese. In der Schatzkammer des Weinguts gehen die Jahrgänge zurück bis ins 18. Jahrhundert. Schloss Johannisberg hat als einziges Weingut das Recht, nur den Lagennamen auf dem Etikett zu führen ohne eine Ortsbezeichnung zu nennen.

Die Ansicht aus der Ferne ist einfach atemberaubend, man kann sich kaum sattsehen an diesem prächtigen nach Süden ausgerichteten Steilhang, der halbrund um das Schloss terrassenförmig abfällt und seit über 1000 Jahren mit Reben bestockt ist. Natürlich war die Qualität der Schloss Johannisberger Rieslinge schon immer sehr gut. Heute aber zählen sie zu den allerbesten im Rheingau. Angesichts der Tatsache, dass Schloss Johannisberg aus einer einzigen Monopollage besteht, die zu 100 Prozent als Grosse Lage im Lagenkataster eingetragen ist, verwundert es nicht, dass bereits der trockene Gelblack Riesling voller Delikatesse daher kommt und mit feiner Eleganz begeistert.