zurück

HASSEL GG Pinot Noir Rheingau, Kaufmann

Jahrgang:
2018
Produzent:
Kaufmann
Land:
Deutschland
Region:
Rheingau
Klassifikation:
Grosses Gewächs
Abfüllung:
75cl
Traubensorten:
100%Pinot Noir
Volumen:
13 %
Lagerfähigkeit:
2033
Ausschanktemperatur:
14°-16°- C
Artikelnummer:
2417

CHF 79.50 inkl. MWST

Degu-Notiz/Weinbeschrieb

Auffallend gut gelungen - sollten Sie unbedingt probieren!


2018 Pinot Noir HASSEL VDP.GrossesGewächs, 13.5%

Leuchtendes Dunkelrot, schön klar; faszinierende Würze, ein Mix aus feinster Himbeerfrucht, Walderdbeeren und edlem Holz, auch ein Hauch Tabak ist dabei, ebenso Frische und eine Mineralität, die ergänzt, sozusagen das Salz liefert und für Harmonie und Ausstrahlung sorgt. Eine prachtvolle Pinot-Noir-Nase, die Eindruck und Lust auf den baldigen ersten Schluck macht: Kompakt, super Dichte, nicht zuviel, aber sicher auch nicht zu wenig auf der Zunge, sehr ergiebig, man kann ihn drehen und wenden so oft wie man will, es kommt immer noch ordentlich was raus, gut eingefasste Tannine, die zusammen mit der eleganten Säure für Saftigkeit und Struktur sorgen, kein Fett oder Überreife, dafür eine Eleganz und Feinheit, die Ihresgleichen sucht. Logisch, dass sowas sehr lange haften bleibt am Gaumen. Ein aussergewöhnlich guter Pinot Noir der locker in der obersten Liga mitspielen kann. Jetzt bis 2030.

Bemerkenswert delikate und tiefgründige Pinot Noirs von Kaufmann!
Im Rheingau entstehen nicht nur grosse Rieslinge, sondern stark zunehmend auch hervorragende Pinot Noirs, die Begeisterung auslösen. Dazu gehören ganz gewiss auch die Kaufmann Pinots. Das Besondere an diesen beiden Weinen ist die delikate Art und Weise, wie Kraft, Würze und Struktur mit Eleganz, Feinheit und Tiefe eine hocharomatische Einheit finden. Leider gibt es nur wenig davon, den die Erträge sind klein und die Selektion streng.

Weinfreunde, die Pinot Noirs lieben und grossen Wert auf Schweizer Qualität legen, sollten hier unbedingt zugreifen oder zumindest einmal probieren. Sie werden sich freuen über den reichen Genuss, den Sie hier für wenig Geld erhalten.

Fazit: Wo Kaufmann draufsteht, da steckt ganz schön viel Qualität drin.

Bio/Biodynamisch
Seit dem Jahrgang 2012 sind sämtliche Lagen des Weinguts  biozertifiziert. Und ab Jahrgang 2017 ist alles biodynamisch, was so viel heisst wie: Mehr Bio geht nicht!