zurück

Kabinett P. Goldtröpfchen, Riesling, Haart

Jahrgang:
2020
Produzent:
Haart
Land:
Deutschland
Region:
Mosel
Klassifikation:
Kabinett
Abfüllung:
75cl
Traubensorten:
100%Riesling
Volumen:
8.5 %
Lagerfähigkeit:
2040
Ausschanktemperatur:
6°-8°- C
Artikelnummer:
2725

CHF 17.00 inkl. MWST

Degu-Notiz/Weinbeschrieb

2020 Riesling Goldtröpfchen Kabinett 8.5% Alk.

Das Goldtröpfchen ist ein nach Süden ausgerichteter, 60 Hektar großer Steilhang aus tonigem Grauschiefer, der sich unmittelbar über dem kleinen Ort Piesport erhebt. Auch in heissen und trockenen Jahren hat dieser Hang eine ausreichende Wasserversorgung dank den darüber liegenden Wäldern. Erträge in dieser Spitzenlage werden extrem reduziert (50hl/ha), um ein Maximum an Aromen und grösstmöglicher Dichte im Wein zu erzielen, damit dieser viele Jahre lang in der Flasche reifen kann.

Weisser und gelber Pfirsich, hochfein, schön rund, mit Finesse, Tiefe und Leichtigkeit, sehr einnehmend. Saftig, filigran, mit Schliff und herrlicher Frische auf der Zunge, Frucht und Schiefermineralität ergänzen sich vortrefflich, sodass es einfach nur Freude macht. Ein eleganter Kabinett mit einem weiten Trinkfenster. Ein Wein für jede Gelegenheit! Kann jetzt getrunken werden, wenn Frucht, Frische und die zarte Restsüsse im Vordergrund stehen sollen, oder auch erst in zehn oder zwanzig Jahren, dann mit edlem Firn, sanften Kräuternoten und kaum mehr spürbarer Restsüsse.

16.5 Punkte auf Jancisrobinson.com

2020 Piesporter Goldtröpfchen Riesling Kabinett

"Very delicate on the nose with a subtle composition of yellow fruit and herbal nuances. Uncomplicatedly delicious and juicy on the palate, sweet pear and grapefruit complemented by animating acidity. (MS) "


Reinhold Haart
Die Familie Haart besitzt 7,5 Hektaren Steillagen in Piesport und im benachbarten Wintrich. Geführt wird der Betrieb von Johannes Haart, der vor wenigen Jahren die Verantwortung von seinem Vater Theo übernommen hat. Nach wie vor im Mittelpunkt steht die Produktion restsüss ausgebauter Rieslinge. Kabinette und Spätlesen sollen filigran, belebend und nicht zu üppig ausfallen, deshalb werden diese ersten beiden Prädikatstufen ausschliesslich aus gesunden Trauben hergestellt, Botrytis kommt in normalen Jahren erst ab Stufe Auslese ins Spiel. Doch der Anteil der trockenen Rieslinge steigt kontinuierlich. Hier pflegen die Haarts eine frische, lebendige, trockene Stilistik mit viel Mineralität und Rasse. Oft zeigen sich die Haart-Rieslinge in ihrer Jugend verschlossen, oder von Spontangäraromen geprägt; geben Sie ihnen zwei bis drei Jahre Zeit und Sie werden reich belohnt werden!