zurück

Occultum Lapidem Roussillon-Villages AOC

Jahrgang:
2017
Produzent:
Chapoutier
Land:
Frankreich
Region:
Roussillon-Villages
Klassifikation:
AOC
Abfüllung:
75cl
Traubensorten:
 Grenache
 Carignan
 Shiraz
Volumen:
14 %
Lagerfähigkeit:
2032
Ausschanktemperatur:
14°-16°- C
Artikelnummer:
2318

CHF 21.50 inkl. MWST

Degu-Notiz/Weinbeschrieb

Die Preis/Leistungs-Bombe der Domaine de Bila-Haut

2017 Bila-Haut 'Occultum Lapidem' Côtes Roussillon Villages
Michel Chapoutier, 14% Alk.
Aus Syrah, Grenache und Carignan. Nach der Handlese wurden die Trauben selektioniert, entrappt und leicht gequetscht. Lange Mazerationszeit und Ausbau im Betontanks und in kleinen Eichenfässern. Sozusagen die Preis/Leistungs-Bombe der Domaine de Bila-Haut. Kein Lagenwein zwar, aber aus sehr hochwertigem Traubenmaterial und mit viel Sorgfalt hergestellt. Hat Kraft, Fülle, südliche Würze, die an Pfeffer und dunkle Früchte erinnert und eine griffig geschmeidige Struktur. Geniessen Sie ihn jetzt bis ca. 2028. Gönnen sie ihm etwas Flaschenreife, werden Sie mit Rundheit und zartmürber Würze belohnt.

91-93 Punkte von RobertParker.com
"The 2017 Côtes de Roussillon Villages Latour de France Occultum Lapidem is a step up from the Les Vignes bottling, drawn from just the one commune of Latour de France. A 60-40 blend of Grenache and Syrah, aged mostly in concrete, it offers up bright aromas of cherries and blueberries. It's medium to full-bodied, with a creamy mid-palate and supple tannins, then turns peppery on the long, silky finish."

Bewertungen von älteren Jahrgängen:
2016 95 Punkte Jeb Dunnuck
2015 94 Punkte Robertparker.com, Jeb Dunnuck
2014 92 Punkte Robertparker.com, Jeb Dunnuck
2013 94 Punkte Robertparker.com, Jeb Dunnuck

Domaine de Bila-Haut - Michel Chapoutier
Die Domaine de Bila-Haut ist das Côtes du Roussillon-Villages-Projekt von Michel Chapoutier, der 63 ha rund um die kleinen Weindörfer Lesquerde und Latour-de-France erwarb. Das Weingut selbst liegt in Latour-de-France, rund 27km nordwestlich von Perpignan. Das Besondere an dieser Region im Herzen des Roussillon sind die gesteinsreichen Böden, eine Kombination aus schwarzem und braunem Schiefer, Gneis, Kalkstein und Kreideablagerungen. Geradezu ein Paradies für einen Terroirfreak wie Chapoutier.