zurück

Petit Merle aux Alouettes IGP Pays d'Oc

Jahrgang:
2014
Produzent:
Alain Chabanon
Land:
Frankreich
Region:
Languedoc
Klassifikation:
Vin de Pays d'Oc
Abfüllung:
75cl
Traubensorten:
100%Merlot
Volumen:
13 %
Lagerfähigkeit:
2029
Ausschanktemperatur:
14°-16°- C
Artikelnummer:
1644

CHF 19.50 inkl. MWST

Degu-Notiz/Weinbeschrieb

2014 Le Petit Merle aux Alouettes IGP Pays d'Oc, Vin Biodynamique, 13% Alk.
Zu 100 Prozent Merlot, aus steinigen Ton- und Kalkböden der Terrasses de Larzac, 26 jährige Reben, 30 hl/ha, Spontangärung, nach 10 Monaten Stahltank ungeschönt abgefüllt.
Die Nase ist duftig, zeigt eine fast kühl anmutende, dichte und dunkle  Merlotfrucht, zart herbe dunkle Schokonote und sehr viel Mineralität, ist markant und präsent, aber nicht wuchtig oder mächtig, eher fein und elegant. Genauso auf der Zunge: Tiefe, Würze, Kraft und Geschmeidigkeit sind da, getragen von einer saftigen, gebündelten Säure. Man spürt deutlich, dass hier die innere Architektur stimmig und solide ist, alles ist ausgewogen und hat trotzdem Eigenständigkeit und Charakter. Geniessen Sie ihn jetzt bis ca. 2028. Am besten 2 Stunden vorher dekantieren.
Chabanon
Alain Chabanon hat sein Weingut Ende der 80er Jahre gegründet und 1992 seinen ersten Jahrgang abgefüllt. Studiert hat er in Bordeaux und Montpellier und später sehr viel gelernt bei Alain Brumont, dem Gründer von Château Montus und der Domaine Bouscassé in Madiran. Heute wird Alain Chabonon als Kult-Winzer verehrt und seine Weine sind international gesucht. Er produziert auf 17 Hektaren gerade mal 60'000 Flaschen pro Jahr. Dabei werden sämtliche Reben nach biodynamischen Grundsätzen gepflegt. Mehr Bio geht nicht. Stilistisch geht Alain seinen eigenen Weg und es grenzt fast an ein Wunder, dass mit so geringen Erträgen solch finessenreiche und frische Weine möglich sind.