zurück

Piesport RÉSERVE Riesling trocken, Haart

Jahrgang:
2017
Produzent:
Haart
Land:
Deutschland
Region:
Mosel
Klassifikation:
Ortswein
Abfüllung:
75cl
Traubensorten:
100%Riesling
Volumen:
12 %
Lagerfähigkeit:
2032
Ausschanktemperatur:
8°-10°- C
Artikelnummer:
2531

CHF 19.00 inkl. MWST

Degu-Notiz/Weinbeschrieb

2017 PIESPORTER RÉSERVE Riesling trocken, 12% Alk.

Zu 100 Prozent im der Toplage Goldtröpfchen  gewachsen, spontan vergoren und knapp zwei Jahre auf der Hefe ausgebaut. Ein Jahr im fast neuen 1000 l Eichenfuder und die restliche Zeit im Edelstahl. Ein auf Mineralität und innerer Kraft gebauter Riesling, der Geschmeidigkeit und Cremigkeit mit mürber Frucht und tragender Rasse verbindet. Je mehr Luft er bekommt, desto schöner fächert er sich auf, anregend und verführerisch bis zum letzten Schluck.

Helles Gelb. Sehr feine und unverkennbare Moselaromatik, ein Prachtsbild von Schiefer, mit Würze, geschmolzener Frucht, grünseidigem Schmelz und Hefe (von der Spontangärung). Mit 7 g Restzucker liegt er auf der trockenen Seite, zeigt sich aber, wegen der hohen Extraktdichte, mollig und zart, ohne Schwere, er lacht einen an mit reinster Seele und Freude. Es ist die Stimmigkeit, die hier auffällig ist, es passt alles wunderbar gut zusammen. Exzellenter Nachhall, man staunt nur über die Reintönigkeit und so viel Tiefe und Länge. Super Zukunft: Jetzt und gewiss weitere fünfzehn Jahre!

 

92 Punkte auf MoselFineWines.com

"The 2017er Piesporter Réserve, as it is referred to on the consumer label, is a legally dry wine (with 7 g/l of residual sugar), which comes exclusively from fruit out of the Goldtröpfchen. It was fermented and aged in its lees in a one-year old Stückfass for a year, followed by another year in stainless steel, before being bottled in September 2019 (hence the late AP number). It offers a superbly complex nose of almond cream, aniseed herbs, yellow peach, a hint of toffee, ginger cream, and nut. The wine starts off on the zesty side but has the presence and structure to balance this out. The oaky presence comes then slowly through and leads to a smoky and almond-infused long finish. This nicely refined oak-infused dry Riesling is superbly well made. 2023-2032"

91 Punkte David Schildknecht auf VINOUS.com

"When I last tasted this, in mid-September 2019, it had been racked to tank for three weeks and was about to be bottled. It comes entirely from the Goldtröpfchen, so I suppose that, following Erni Loosen’s lead, he could have bottled it as “Goldtröpfchen Grosses Gewächs Reserve,” but he chose not to, in part for one of those reasons that prompted the prolonged élevage – namely, the fact that the thousand-liter cask in question had only been used once before and made its relative newness quite evident. I find, though, that resinous and lightly toasty elements from oak are nicely integrated with stony and minerally-smoky elements, and they do not depress the site-typical expressions of cassis, huckleberry, zesty grapefruit and lemon. The feel is full and intriguingly waxy. Where I do sense some inhibition is in the citrus elements failing to translate into more than modest sheer juiciness on the finish. But there is certainly impressive sheer grip – like the wine’s relative austerity, a typical feature of recent Haart dry Rieslings."

Reinhold Haart
Die Familie Haart besitzt 7,5 Hektaren Steillagen in Piesport und im benachbarten Wintrich. Geführt wird der Betrieb von Johannes Haart, der vor wenigen Jahren die Verantwortung von seinem Vater Theo übernommen hat. Nach wie vor im Mittelpunkt steht die Produktion restsüss ausgebauter Rieslinge. Kabinette und Spätlesen sollen filigran, belebend und nicht zu üppig ausfallen, deshalb werden diese ersten beiden Prädikatstufen ausschliesslich aus gesunden Trauben hergestellt, Botrytis kommt in normalen Jahren erst ab Stufe Auslese ins Spiel. Doch der Anteil der trockenen Rieslinge steigt kontinuierlich. Hier pflegen die Haarts eine frische, lebendige, trockene Stilistik mit viel Mineralität und Rasse. Oft zeigen sich die Haart-Rieslinge in ihrer Jugend verschlossen, oder von Spontangäraromen geprägt; geben Sie ihnen zwei bis drei Jahre Zeit und Sie werden reich belohnt werden!