zurück

Riesling GG WISSELBRUNNEN

Jahrgang:
2017
Produzent:
Kaufmann/Hans Lang
Land:
Deutschland
Region:
Rheingau
Klassifikation:
Grosses Gewächs
Abfüllung:
75cl
Traubensorten:
100%Riesling
Volumen:
12 %
Lagerfähigkeit:
2037
Ausschanktemperatur:
7°-9°- C
Artikelnummer:
2193

CHF 34.00 inkl. MWST

Degu-Notiz/Weinbeschrieb

2017 Weingut Kaufmann Hattenheimer Wisselbrunnen Riesling "GG", 13%
Die Nase zeigt Frische, Konzentration, Intensität und Aromenreichtum, eingebettet in gelbe Frucht und herbe Mineralität, je länger man reinriecht, desto mehr Vielschichtigkeit findet man. Die Jugendlichkeit steht im gut, und trotzdem fällt es nicht schwer zu sehen, wie viel Entwicklungspotenzial da noch drin schlummert. Gleitet kraftvoll und vital über die Zunge, mit viel Saft, Fruchtfleisch, Dichte und Ausdruck. Ein exzellenter Riesling der gehobenen Kategorie. Auffällig schön ist die glockenklare Säure, die trägt, Rasse zeigt und doch auch weich und geschmeidig ist. Viel Zukunft! Zweifellos macht er jetzt schon Spass im Glas, doch genauso sicher wird er in drei bis vier Jahren noch mehr Geschmeidigkeit und Schliff zeigt. Jetzt bis 2038.

92 Punkte David Schildknecht auf VINOUS.com
Diverse mineral and herbal elements – crushed stone, iodine, and sage among them – share aromatic billing with scents of white peach that anticipate the juicy, tangy, piquant yet mouthwatering impression of peach near-the-core subsequently delivered on a satiny palate. Notwithstanding this bottling’s ingratiating texture, it also features pithy concentration and palpable density that segue into nutty piquancy and a palpable sense of stone suffusion in the vibrantly-sustained, salt-tinged finish. Thirteen percent alcohol translates into fullness but fortunately no heaviness. Unquestionably, this treads closer to austerity than do Weingut Kaufmann’s other 2017s, but it has the edge in sheer length, and bespeaks the over sense of refinement toward which Kaufmann and Raps profess to strive. (There is no Hassel Riesling Grosses Gewächs from vintage 2017.)

Bemerkenswert delikate und tiefgründige Pinot Noirs von Kaufmann!
Im Rheingau entstehen nicht nur grosse Rieslinge, sondern stark zunehmend auch hervorragende Pinot Noirs, die Begeisterung auslösen. Dazu gehören ganz gewiss auch die Kaufmann Pinots. Das Besondere an diesen beiden Weinen ist die delikate Art und Weise, wie Kraft, Würze und Struktur mit Eleganz, Feinheit und Tiefe eine hocharomatische Einheit finden. Leider gibt es nur wenig davon, den die Erträge sind klein und die Selektion streng.

Weinfreunde, die Pinot Noirs lieben und grossen Wert auf Schweizer Qualität legen, sollten hier unbedingt zugreifen oder zumindest einmal probieren. Sie werden sich freuen über den reichen Genuss, den Sie hier für wenig Geld erhalten.

Fazit: Wo Kaufmann draufsteht, da steckt ganz schön viel Qualität drin.

Bio/Biodynamisch
Seit dem Jahrgang 2012 sind sämtliche Lagen des Weinguts  biozertifiziert. Und ab Jahrgang 2017 ist alles biodynamisch, was so viel heisst wie: Mehr Bio geht nicht!