zurück

Rüedesheim Estate Riesling, G. Breuer

Jahrgang:
2018
Produzent:
Georg Breuer
Land:
Deutschland
Region:
Rheingau
Klassifikation:
Ortswein
Abfüllung:
75cl
Traubensorten:
100%Riesling
Volumen:
12 %
Lagerfähigkeit:
2038
Ausschanktemperatur:
6°-8°- C
Artikelnummer:
2285

CHF 18.00 inkl. MWST

Degu-Notiz/Weinbeschrieb

2018 Rüdesheim Riesling trocken, 12% Alk.
Beschrieb von Theresa Breuer: "Leuchtendes Gelb mit grünen Reflexen, zarter Duft von roten Äpfeln, und frischen Kräutern, Am Gaumen packend, gradlinig und kühl mit feinem mineralischen Spiel. Kräftige Säurestruktur gepaart mit feinwürzigem Nachhall. Der Ertrag liegt bei rund 30 hl/ha"

91 Punkte Robertparker.com, Stephan Reinhardt:
2018 Georg Breuer Rüdesheim Estate
"Bottled at the end of May 2019, the 2018 Rüdesheim Estate offers a lovely bouquet of crushed slate, earth, mint and bright, elegant Riesling aromas. Round and intense on the palate, this is an elegant, well-structured and charming Rüdesheimer with remarkable intensity and grip on the finish. I also had this wine somewhere else and was rather disappointed from its rather clumsy and not very inspiring performance, especially compared to the Rauenthal Estate. Now, however, it's a real Breuer full of character and mineral tension. Tasted in August 2019."

91 Punkte FALSTAFF 2020:
"Von feiner Schiefmineralik geprägter frischer, saftiger Riesling mit Noten von knackigem Apfel, Gelbfrucht, Pampelmuse und heller Orange. Fließend, lebendig mit delikatem zitrischen Säuregripp."

88 Punkte EICHELMANN:
"Der Rüdesheimer ist ausgewogen, baut bei aller Leichtigkeit guten Druck auf. Dabei ist sein saftiger Fruchtkern von zart salziger Frische durchzogen, trinkfrteudig und spannend zugelich, endet er mit milder Würze."

Georg Breuer
Das Weingut Georg Breuer wurde vor knapp 100 Jahren gegründet und noch immer liegt es im Besitz der Familie. Verantwortlich ist heute Theresa Breuer. Nach dem plötzlichen Tod ihres Vaters Bernhard in 2004, übernahm sie den Betrieb zusammen mit den Beratern Hermann Schmoranz (er war bereits Kellermeister bei ihrem Vater) und Heinrich Breuer, dem Bruder des Vaters. Heute steht der gut 33 Hektaren grosse Betrieb qualitativ an der Spitze des Rheingaus. Theresa stellt die Weinberge und die dort stattfindende Arbeit verstärkt in den Fokus. Das Gefühl für die natürliche Balance von Säure, Reife und Aromentiefe dominiert die Stilistik der unter ihrem Einfluss entstehenden Weine. Die trockenen Rieslinge von Georg Breuer sind erstklassige Botschafter des Rheingaus. Sie bezaubern einem auf Anhieb mit ihrer Klarheit und Reintönigkeit, schon der Ortswein aus Rüdesheim zeigt auffällig viel Charakter und begeistert mit Vitalität, Tiefe und präziser Balance. Der Terra Montosa ist sozusagen der Zweitwein aus den Grossen Lagen. Ein Prachtswein zu einem äusserst fairen Preis. Schlicht ein Monument ist der trockene Riesling aus dem Nonnenberg, Breuers 5,6 ha grosse Monopollage in Rauenthal. Die Energie und Strahlkraft, die von diesem Wein ausgeht ist atemberaubend. Diesen Wein sollten Sie sich nicht entgehen lassen!