zurück

Saut de Côte AOP Languedoc

Jahrgang:
2016
Produzent:
Alain Chabanon
Land:
Frankreich
Region:
Languedoc
Klassifikation:
Coteaux du Languedoc
Abfüllung:
75cl
Traubensorten:
100%Mouvèdre
Volumen:
13 %
Lagerfähigkeit:
2036
Ausschanktemperatur:
14°-16°- C
Artikelnummer:
2467

CHF 43.00 inkl. MWST

Degu-Notiz/Weinbeschrieb

So elegant und finessenreich kann Mourvèdre sein!

2016 Saut de Côte  AC Coteaux du Languedoc
Vin Biodynamique, 13% Alk.
Saut de Côte ist der Name des Weinbergs, trockener, steiniger, lehmiger und kalkhaltiger Boden.
Dunkles und klares Rubinrot. Das Bukett hat Eleganz und Klasse, das Aromenbild ist ausgewogen, reife Kirschen, wenig Herbheit, auch Kräuter und erdige, steinige Noten, nicht laut, aber präzise. Gradlinig, gut im Gewicht, mit eleganter Kraft, hat Saft, Struktur und Rasse, klingt lange, sauber und eindrücklich aus. Einen so attraktiven und eleganten Mourvèdre habe ich noch nie zuvor getrunken, hier spürt man keine Hitze, keine hohe Extraktion, Schwere schon gar nicht, aber welch eine Tiefe und Frische, welch grossartiges, fein gezeichnetes Aromenbild, alles perfekt in Balance. Man kann ihn jetzt schon sehr gut trinken, besonders zusammen mit Essen, doch er hat noch ein langes Leben vor sich. Jetzt bis 2035

Alain Chabanon
Alain Chabanon hat sein Weingut Ende der 80er Jahre gegründet und 1992 seinen ersten Jahrgang abgefüllt. Studiert hat er in Bordeaux und Montpellier und später sehr viel gelernt bei Alain Brumont, dem Gründer von Château Montus und der Domaine Bouscassé in Madiran. Heute wird Alain Chabonon als Kult-Winzer verehrt und seine Weine sind international gesucht. Er produziert auf 17 Hektaren gerade mal 60'000 Flaschen pro Jahr. Dabei werden sämtliche Reben nach biodynamischen Grundsätzen gepflegt. Mehr Bio geht nicht. Stilistisch geht Alain seinen eigenen Weg und es grenzt fast an ein Wunder, dass mit so geringen Erträgen solch finessenreiche und frische Weine möglich sind.