zurück

«Tell» Riesling trocken

Jahrgang:
2018
Produzent:
Kaufmann/Hans Lang
Land:
Deutschland
Region:
Rheingau
Klassifikation:
Ortswein
Abfüllung:
75cl
Traubensorten:
100%Riesling
Volumen:
12.5 %
Lagerfähigkeit:
2032
Ausschanktemperatur:
8°-10°- C
Artikelnummer:
2192

CHF 22.50 inkl. MWST

Degu-Notiz/Weinbeschrieb

2018 «TELL» Riesling trocken ,12.5% Alk.
Die Trauben stammen aus ausgewählten Parzellen in Hattenheim und Hallgarten. Nur was gesund und optimal ausgereift ist wird für den Tell verwendet. Helle und leuchtende Farbe; einladendes und frisches Riesling-Bouquet, ausstaffiert mit reintöniger Frucht, sanften Kräuternoten und dezenter, aber schön gezeichneter Mineralität. Die charmante Art des Jahrgangs 2018 kommt wunderbar zur Geltung. Wunderbar saftig, ergiebig und perfekt strukturiert auf der Zunge, man spürt die Extraktdichte, die Rasse und auch die Reinheit/Klarheit und doch wirkt er leichtfüssig und verspielt. Klar geniesst man sowas auch jung sehr gerne, keine Frage, aber seine wahre Grösse wird er wohl erst in zwei bis drei Jahren auszuspielen beginnen. Geniessen Sie ihn jetzt, zu jeder Gelegenheit, bis 2035.

Bemerkenswert delikate und tiefgründige Pinot Noirs von Kaufmann!
Im Rheingau entstehen nicht nur grosse Rieslinge, sondern stark zunehmend auch hervorragende Pinot Noirs, die Begeisterung auslösen. Dazu gehören ganz gewiss auch die Kaufmann Pinots. Das Besondere an diesen beiden Weinen ist die delikate Art und Weise, wie Kraft, Würze und Struktur mit Eleganz, Feinheit und Tiefe eine hocharomatische Einheit finden. Leider gibt es nur wenig davon, den die Erträge sind klein und die Selektion streng.

Weinfreunde, die Pinot Noirs lieben und grossen Wert auf Schweizer Qualität legen, sollten hier unbedingt zugreifen oder zumindest einmal probieren. Sie werden sich freuen über den reichen Genuss, den Sie hier für wenig Geld erhalten.

Fazit: Wo Kaufmann draufsteht, da steckt ganz schön viel Qualität drin.

Bio/Biodynamisch
Seit dem Jahrgang 2012 sind sämtliche Lagen des Weinguts  biozertifiziert. Und ab Jahrgang 2017 ist alles biodynamisch, was so viel heisst wie: Mehr Bio geht nicht!