zurück

UNO Chardonnay&Weissburgunder

Jahrgang:
2019
Produzent:
Kaufmann
Land:
Deutschland
Region:
Rheingau
Klassifikation:
Gutswein
Abfüllung:
75cl
Traubensorten:
 Pinot bianco
 Chardonnay
Volumen:
13 %
Lagerfähigkeit:
2029
Ausschanktemperatur:
10°-12°- C
Artikelnummer:
2517

CHF 22.50 inkl. MWST

Degu-Notiz/Weinbeschrieb

2019 UNO (Weissburgunder und Chardonnay) trocken, 13%
Achtung: Hier finden Sie weder klare Pfirsich-, noch nervige Zitronenaormen, Frische aber schon und dazu sehr viel Mineralität, die in der Art der Präsentation an einen hochkarätigen Chablis aus sehr kleinen Erträgen erinnert. Zu dem dichten mineralisch würzigen Auftritt liefert der Holzausbau einen cremigen und runden Rahmen, perfekt durchzogen von feinster Rasse und Schliff. Über allem schwebt ein dezenter, feiner und zartnussiger Oxidationston, der für einen aromatischen Spannungsbogen sorgt. Genialer Gaumenfluss, zupackend, griffig, dicht gewoben, mit Frische und lustvoller Saftigkeit durchzogen. Zum Essen oder einfach so, jetzt bis 2030.

Im Rheingau und ganz besonders im Weingut Kaufmann in Hattenheim, herrscht reger Betrieb. Keine Selbstverständlichkeit in diesen Zeiten für ein so junges Weingut. Schliesslich hat der Quereinsteiger Urban Kaufmann das Weingut Hans Lang erst vor neun Jahren übernommen und vom Jahrgang 2014 die ersten Weine mit den neuen roten Kaufmann-Etikett auf den Markt gebracht. Dass es heute so gut läuft hat vor allem einen Grund: Die Qualität der Weine stimmt! Hervorragend waren bereits die Rieslinge und Pinot Noirs vom Vorgänger Hans Lang . Doch Urban Kaufmann und Eva Raps haben nicht nur innert Kürze in den Rebbergen neu gepflanzt und erweitert und von Bio auf Biodynamik umgestellt, sondern auch die Qualitätschrauben weiter angezogen, vor allem puncto Finesse, Eleganz und „komplett trocken“. Man darf mit gutem Gewissen sagen: Die Kaufmann-Weine sind ausdruckstark, tiefgründig und makellos reintönig. Und das vom Gutswein bis hinauf zum VDP.GrossenGewächs!