zurück

Weisser Burgunder "Buntstück"

Jahrgang:
2020
Produzent:
Dr. Wehrheim
Land:
Deutschland
Region:
Pfalz
Klassifikation:
Gutswein
Abfüllung:
75cl
Traubensorten:
100%Weissburgunder
Volumen:
12.5 %
Lagerfähigkeit:
2028
Ausschanktemperatur:
6°-8°- C
Artikelnummer:
2477

CHF 13.50 inkl. MWST

Degu-Notiz/Weinbeschrieb

2020 Weissburgunder «Buntstück» VDP.GUTSWEIN, 12.5%
Strahlt jugendlich und fröhlich aus dem Glas, knackig frisch mit schmelziger, heller Frucht und schöner Rasse; saftig und sehr animierend auf der Zunge, schöner Fruchtdruck, aber nicht zuviel, auf der eleganten, gradlinigen Seite, der aromatische Ausdruck ist präzise und von Klarheit geprägt. Die Flasche wird bestimmt sehr schnell leer. Jetzt bis 2028

Dr. Wehrheim: Wunderbare weisse Gutsweine mit Charakter
Das 20 Hektaren grosse Weingut der Familie Wehrheim liegt in Birkweiler, im südlichen Teil der Pfalz, und geniesst schon seit Jahrzehnten einen exzellenten Ruf für seine ausdruckstarken und trockenen Weissweine. Im neusten VINUM-Weinführer zählt der Betrieb zu den sechs Besten der Pfalz.

Der Generationenwechsel ist nahezu abgeschlossen, denn Vater Karl-Heinz Wehrheim legt die Verantwortung seit wenigen Jahren Zug um Zug vertrauensvoll in die Hände seines Sohnes Franz. Seit 2006 werden die Weinberge nach ökologischen Richtlinen bewirtschaftet, 2012 begann die dreijährige Umstellung auf Bio und nun, motiviert durch die erfreulichen Resultate der Umstellung, ist Franz auf dem Weg in Richtung Biodynamik. Die 2020er Gutsweine, die vor wenigen Wochen abgefüllt worden sind, zeigen auf sehr angenehme Art und Weise, wie gut hier gearbeitet wird.

So definieren die Wehrheims ihre Ansprüche an grosse, trockene Weine;
„Harmonie und Balance bieten, ohne süß zu sein. Fülle verkörpern, ohne dabei ‚fett‘ zu wirken. Pikant, mineralisch und eigenständig schmecken, ohne auf eine vordergründige Frucht zu setzen. Intensiv und vielschichtig duften“.

Der gute Ruf der Dr. Wehrheim-Weine wurde zum grossen Teil durch die hervorragenden Gutsweine geprägt, die nicht nur klar und sauber sind, sondern auch Ausdruck und Spiel haben. Es sind köstliche, feine und doch auch unkomplizierte Weine, die gefallen und die Sorte und Herkunft zeigen.

Jetzt sind die 2020er eingetroffen und ich kann Ihnen nur empfehlen, diese baldmöglichst zu probieren. Das Preis-/Genuss-Verhältnis ist beeindruckend gut. Die Weine strahlen förmlich aus dem Glas, sind saftig, komplett trocken und klingen mit kerniger Frische aus.