Mosel, Immich-Batterieberg: Die 2019er sind eingetroffen!

Jetzt sind die 2019er von Immich-Batterieberg, Enkirch, Mosel eingetroffen. Besonders gefehlt hat der CAI, der trockene Gutsriesling, der schon seit mehr als zwei Monaten ausverkauft ist. CAI steht übrigens für den Weingutsgründer Carl August Immich. Und ich darf sagen, dass der Jahrgang 2019 zwar mengenmässig sehr klein ausgefallen, dafür aber aussergewöhnlich gut und tiefgründig ist. Man stelle sich vor: in 2018 wurden im Schnitt 47 hl/ha geerntet und in 2019 waren es gerade noch 27! Die geringen Erträge verleihen diesen Rieslingen ein zusätzliches Mass an Tiefe, Extrakt und Intensität ohne unangemessene Kraft oder Schwere.

Man kann diese Rieslinge jung geniessen oder mit Flaschenreife - das Potenzial, das in ihnen schlummert, ist riesig. Es lohnt sich, sich dafür ein wenig Zeit zu nehmen, denn selbst im CAI steckt schon sehr viel Spiel drin. Ganz besonders von Schiefermineralität geprägt ist der DETONATION. Die Trauben stammen aus Rebbergen, die in den 40er Jahren bepflanzt worden sind. Die Kombination von salziger Mineralität, hellgelber Frucht und frischer Saftigkeit ist sehr animierend. Zwei hervorragende erfrischende, delikate und trockene Rieslinge für die heissen Tage und lauen Nächte!

Für den ESCHEBURG Riesling braucht es nicht mehr viele Worte. Er ist gut eingeführt und die Bewertungen der Experten sind regelmässig hoch. Doch so hoch wie für den Jahrgang 2019 sind sie noch nie ausgefallen. Sie finden sämtliche verfügbaren Ratings hier weiter unten oder auch im Onlineshop. 

Alle drei Rieslinge können am kommenden Freitag und Samstag in Dielsdorf probiert werden. Ich freue mich auf Ihren Besuch, Peter Kuhn


2019    CAI trocken , Riesling Kabinett trocken, 12%

Feine und herrlich frische Moselart in der Nase, sehr einnehmend und komplex. Der Mix aus heller Frucht, Kräuternoten und Schieferwürze gewinnt mit zunehmendem Luftkontakt an Ausdruck und Tiefe; auf der Zunge saftig und kompakt gebündelt, hat Substanz, Kraft, Gradlinigkeit und eine grossartige, tragende Säure. Ein exzellenter trockener Riesling zum jetzt Geniessen als Aperitif und zum Essen. Hält locker zehn oder mehr Jahre durch. Sehr hohes Niveau!

75-cl CHF 14.50

87 Punkte VINUM Weinguide 2021

90 Punkte FALSTAFF
"2019 Immich-Batterieberg Riesling Kabinett Trocken CAI
Intensiv im Duft von reifem gelbem Pfirsich, Zitrone und Birne. Am Gaumen treten Aromen von grünem Apfel, Orangenzeste und Limette hinzu. Lebendige Säure, zurückhaltende Süße. Schöne Kabinettleichtigkeit und dennoch ein guter Nachhall."


DETONATION Riesling trocken

Die Trauben stammen von Weinbergen aus Oberemmel, Dhron und Kinheim. Dabei sind die Reben mindestens 70 Jahre alt und teilweise wurzelecht. Alles Schiefer-Steillagen, welche von Hand bewirtschaftet werden. Vergoren wird spontan mit weinbergseigenen Hefen. Der Ausbau findet im Edelstahltank statt. 

2019 DETONATION Riesling trocken, 12%

Herrlich mineralische und frische Nase, natürlich auch Frucht, Kräuter- und Schiefernoten, vielschichtig und anregend, komplett trockenes Aromenbild, trotzdem mit Charme und Verspieltheit. Fein, saftig, herb und voller Spannung auf der Zunge, hat Eleganz, Gradlinigkeit, Leichtfüssigkeit und trotzdem aber auch Power, Intensität und Tiefe, bleibt lange haften. Ein prachtvoller Riesling, der auf Anhieb begeistert, jetzt schon viel Freude macht und trotzdem noch einige Jahre vor sich hat. Geniessen Sie ihn als anregenden Aperitif, als Begleiter zu Vorspeisen oder einfach so: Freude pur!

75-cl CHF 18.00

 


 

2019    «ESCHEBURG» Ortsriesling trocken, 12%

Die Essenz aus den vier Enkircher Spitzenlagen verleiht diesem Wein viel Druck und Eleganz aus über 60 Jahre alten, teils wurzelechten Reben.
Was für ein ausdruckstarkes Aromenbild: Die gelben Fruchtaromen sind auf hochfeine Art mit Schiefernoten und salziger Mineralität durchzogen, komplex und tiefgründig, aber auf eine elegante und erfrischende Weise, höchst einnehmend. Rund, geschmeidig, füllig, saftig und druckvoll auf der Zunge, mit Frische durchzogen und klar im Fluss, endet ergiebig, lange und angenehm trocken. Ein Klasse-Riesling, der auch höchste Ansprüche erfüllt. Geniessen Sie ihn als hochwertigen Aperitif, zu Vorspeisen oder zu asiatischen Gerichten. Auch einfach so, auf der Terrasse, macht er eine sehr gute Falle. Jetzt bis 2035.

75-cl CHF 21.00

93 Punkte Stephan Reinhardt auf Robertparker.com
2019 Immich-Batterieberg Riesling Detonation

"Bottled at the end of August, after 11 months on the full lees, the 2019 Riesling Escheburg displays an intense golden-yellow color and an elegant, concentrated and slatey bouquet with lovely flinty notes. On the palate, this is an intense, dense, round and structured dry Riesling with lots of tension and expression and a salty, intensely fruity and harmonious finish. Tasted at the domain in September 2020. 2020-2040"

94 Punkte Stuart Pigott auf Jamessuckling.com:  
"28 Aug, 2020 – A strikingly original and powerful dry Mosel with a hint of funk (from wild ferment), but also ripe apricot, a lot of structure and a ton of minerality at the bold yet clean finish. Drink or hold. Screw cap."

92 Punkte auf MoselFineWine.com
"The 2019er Escheburg, as it is referred to on the main part of the label (Escheburg was the original name of the Estate), is a bone-dry Riesling (with 3 g/l of residual sugar) made from over 60-year-old and largely un-grafted vines in Enkirch and Traben. It proves still quite restrained, smoky, and herbal, and only gradually reveals some gorgeous scents of citrusy fruits, orange blossom, candied lime, thyme, rosemary, and white pepper. The wine has grip and quite some energy on the zesty and concentrated palate and leaves a great sense of depth and cut in the very long and bone-dry tasting finish. This is easily the finest bottling of Escheburg we have ever tasted! 2024-2034+"


Probierpaket 2019 IMMICH-BATTERIEBERG, Enkirch, Mosel

je zwei Flaschen
2019 CAI Riesling (Gutsriesling) 
2019 DETONATION Riesling trocken
2019 «ESCHEBURG» Riesling trocken 
Total 6 Flaschen à 75-cl

CHF 107.00 
(Preis inkl. MwSt und Versand)

 

 

 


 

Cameron: Die neuen Jahrgänge sind eingetroffen, auch Magnums

Die kleine Domaine Cameron im nördlichen Burgund liefert schon seit vielen Jahren einen erstklassigen und preiswerten Bourgogne Tonnerre Blanc AC. Ein mineralischer und rassiger Chardonnay, wohldosiert in Eichenholzfässern ausgebaut. Eine sichere Bank für Weinfreunde, die Wert auf Rückgrat und Charakter legen. Vom Bourgogne Epineuil AC - das ist der zweite Wein von Marc Cameron, ein Pinot Noir - habe ich letztes Jahr zum ersten Mal ein paar Kartons angeboten. Die Nachfrage war überraschend stark, gut konnte ich im Herbst nachkaufen, zusammen mit den erstmals abgefüllten Magnums. Vom Jahrgang 2018 hat es noch wenige Kartons, von den Magnum etwas mehr. Und jetzt sind die neuen Jahrgänge eingetroffen! Der 2020 Bourgogne Tonnerre Blanc AC wurde anfangs März abgefüllt und zeigt sich nun strahlend frisch, mit heller, delikater Frucht und angenehmer Saftigkeit. Der 2019 Bourgogne Epineuil AC ist in der Farbe noch tiefer als im Jahr zuvor, was gemäss Marc Cameron mit den sehr kleinen Erträgen zu tun hat. 

 

 

In den aktuellen Revue de Vin de France wurde der Bourgogne Tonnerre 2020 mit 92 Punkten besser bewertet als mancher Chablis:

Obwohl diese nördlichen Burgunder über ein schönes Reifepotenzial von sechs bis acht Jahren verfügen, trinkt man sie gerne jung, wenn sie noch voller Charme und Leichtfüssigkeit sind und, besonders beim Pinot Noir, sich noch etwas Griffigkeit und Herbheit zeigt.

Beide Weine stehen am kommenden Freitag und Samstag zur Degustation bereit!

Ich freue mich auf Ihren Besuch, Peter Kuhn

     

 


Die Magnum-Etiketten
Der Wolf sei schon immer ein Tier gewesen, vor dem er Respekt habe - und der Traumfänger symbolisiere auch die spirituelle Seite des Weins, so Marc Cameron zum Etikett der Magnumflaschen.


Die Domaine Cameron von Marc & Sonia Cameron in Augy ist mit nur 1.55 Hektar ein sehr kleines Weingut. Eigentlich ist es mehr ein Hobby der Familie, denn der gebürtige Australier hat vor vielen Jahren die Tochter der bekannten Domaine Servin in Chablis geheiratet und damals schon die administrative Leitung der 32 Hektaren grossen Domaine übernommen. Hergestellt werden bei den Camerons lediglich zwei Weine, der Chardonnay liegt in der Appellation «Bourgogne Tonnerre» und der Pinot Noir in «Bourgogne Epineuil», ca. 15 km nördlich von Chablis.


Probierpaket Domaine Cameron, Augy

2 Fl. 2020 BOURGOGNE TONNERRE «Sagara» BLANC
1 Fl. 2019 BOURGOGNE TONNERRE «Sagara» BLANC
2 Fl. 2019 BOURGOGNE EPINEUIL «Sagara» ROUGE
1 Fl. 2018 BOURGOGNE EPINEUIL «Sagara» ROUGE
Total 6 Flaschen à 75-cl

CHF 103.00  Preis inkl. Verpackung, Porto und MwSt.


Die Weine

2019 BOURGOGNE EPINEUIL «Sagara», 12.5%
Domaine Marc & Sonia Cameron, Augy

Das Rebmaterial stammt aus den Volnay-Lagen «Taillepieds» und «Frémiers», gepflanzt wurde 2006, 10'000 Stücke pro ha. Geerntet wurden 52 hl/ha und der Ausbau erfolgte zu 30 Prozent im gebrauchen Barrique und der Rest im Stahltank.

Erstaunlich tiefes und klares Rubinrot; direkt ansprechende Nase mit frischer, dunkelbeeriger und – wegen der Jugendlichkeit – noch etwas kantiger Fruchtausprägung, ergänzt mit Kräuternoten und nur wenig Holzeinsatz. Mineralität ist auch da, aber zum grossen Teil noch im Verborgenen. Schöne Präsenz auf der Zunge mit noch kerniger Frucht, frischer, aber geschmeidiger Säure, die auch für Saftigkeit und Struktur sorgt. Klingt sauber und nachhaltig aus. Die schlanke aber doch griffige und packende Art und die Reinheit des Ausdrucks sorgen für Lust auf mehr. Man kann ihn schon jetzt trinken, aber in ein bis zwei Jahren wird er garantiert (siehe Jahrgang 2018) noch mehr Trinkgenuss bieten, bis ca. 2030.

75-cl   CHF 17.50

89 Punkte VINOUS.com, Neal Martin:
"The 2019 Bourgogne Epineuil "Sagara" is a little deeper in color than the previous vintage. There is also a touch more intensity on the nose, which offers blackberry, sage and cracked black pepper notes, and a hint of tomato leaf in the background. The palate is vibrant and fresh with a fine bead of acidity and slightly grainy in texture. The edgy finish leaves a very slight menthol note on the aftertaste. Good stuff.
"


Goldmedaille für den 2019 Bourgogne Epineuil am CONCOURS DES BURGONDIA 2021


 

2020 BOURGOGNE TONNERRE «Sagara», 13%
Domaine Marc & Sonia Cameron, Augy

Helles, leuchtendes Goldgelb; klare und duftige Nase, Frische, animierende Frucht (eine Mischung aus Apfel, Honigmelone und Pfrisich), zarte Mineralität und ein Hauch von Holz - das macht Freude. Auch auf der Zunge überzeugt er auf Anhieb mit gebündelter Rasse und schönem Zug, leichtfüssig und elegant und doch auch tiefgründig, nachhaltig und ausgewogen. Exzellente Qualität. Ein sehr vielfältig einsetzbarer Chardonnay, als charaktervoller Aperitif, zum Essen oder einfach so, sehr mehrheitsfähig. Jetzt bis 2028.

75-cl   CHF 16.50

Beschrieb Jahrgang 2017
89 Punkte VINOUS.com, Neal Martin:
"The 2017 Bourgogne Tonnerre Sagara from Sonia and Marc Cameron, the latter head winemaker at Domaine Servin, has a fresh bouquet with light Granny Smith and light menthol/herbal notes that lend complexity. The palate is well balanced, showing good weight and a fine bead of acidity, and smooth in texture, revealing a dash of peppermint and liquorice toward the finish. Just delicious."

 


 

Kaufmann, Rheingau: Neue Jahrgänge und 6 Jahrgänge WISSELBRUNNEN GG

Im Rheingau - und ganz besonders im Weingut Kaufmann in Hattenheim - herrscht reger Betrieb. Keine Selbstverständlichkeit für ein so junges Weingut in diesen Zeiten. Schliesslich hat der Quereinsteiger Urban Kaufmann das Weingut Hans Lang erst vor neun Jahren übernommen und vom Jahrgang 2014 die ersten Weine mit den neuen roten Kaufmann-Etikett auf den Markt gebracht. Dass es heute so gut läuft, hat vor allem einen Grund: Die Qualität der Weine stimmt! Hervorragend waren bereits die Rieslinge und Pinot Noirs vom Vorgänger Hans Lang. Doch Urban Kaufmann und Eva Raps haben nicht nur innert Kürze in den Rebbergen neu gepflanzt und erweitert und von Bio auf Biodynamik umgestellt, sondern auch die Qualitätschrauben weiter angezogen, vor allem punkto Finesse, Eleganz und „komplett trocken“. Man darf mit gutem Gewissen sagen: Die Kaufmann-Weine sind ausdruckstark, tiefgründig und makellos reintönig. Und das vom Gutswein bis hinauf zum VDP.GrossenGewächs!

Lieferung trifft morgen Donnerstag  ein

Wenn Sie Weisswein gerne eher weich aber doch auch griffig, dicht gewoben und ausgestattet mit der nötigen Rasse und Geschmeidigkeit schätzen, dann sollten Sie unbedingt den 2019 UNO probieren, eine Komposition aus Weissburgunder und Chardonnay im Eichenholzfass ausgebaut! Sehr stimmig und einnehmend, man trinkt ihn sehr gerne auch einfach so. Auch der Gutsriesling, der 2019 Riesling Rheingau trocken, ist hinreissend gut für seine Preiskategorie. Das gleiche kann man auch über den 2019 TELL Riesling und den 2019 WISSELBRUNNEN GG Riesling sagen: Grosse Klasse und bei allen ist ganz schön viel Charakter und Struktur vorhanden. Ich konnte glücklicherweise vom Weingut die noch kleinen Restbestände der WISSELBRUNNEN-GG-Jahrgänge 2009, 2012 und 2015 kaufen. Vom Jahrgang 2015 sind es nur noch 18 Flaschen, darum ist er nur im Jahrgangspaket erhältlich. Von 2009 und 2012 hat es aber ein paar wenige Kartons für den freien Verkauf.

Auffallend gut gelungen: 2018 Pinot Noir HASSEL VDP.GrossesGewächs - sollten Sie unbedingt probieren!

Ein ganz besonderes Prachtsexemplar ist der 2018 HASSEL Pinot Noir VDP.Grosses Gewächs. Der Preis ist mit Franken 79.50 zwar nicht grad tief, aber dafür ist die Qualität wirklich aussergewöhnlich hoch. Es  wurden keine 20 hl/ha geerntet und nur knapp 1000 Flaschen abgefüllt. Natürlich sind Dichte, Brillanz und die sagenhafte Tiefe dieses GGs beeindruckend, aber mehr im Vordergund steht hier der elegante Fluss und eine hinreissende aromatische Harmonie. Grossartiger Stoff: jetzt probieren und dann schauen, ob man ihm noch Reifezeit gönnen mag.

Degustation in Dielsdorf

Am kommenden Freitag und Samstag stehen verschiedene Weine vom Weingut Kaufmann zur freien Degustation bereit. Über Ihrem Besuch freue ich mich.

Ihr Peter Kuhn 


Probierpaket Kaufmann - die aktuellen Jahrgänge

2019 UNO Chardonnay/Weissburgunder trocken
2019 Rheingau Riesling trocken
2019 «TELL»  Riesling trocken
2019 WISSELBRUNNEN GG Riesling trocken
2020 Pinot Noir + Rheingau
2018 Pinot Noir ++ Rheingau

Total 6 Flaschen à 75-cl   
CHF  130.70


WISSELBRUNNEN VDP.GrossesGewächs - Paket mit sechs Jahrgängen

Erleben Sie zuhause hautnah, wie gut so ein trockener Riesling aus einer Grand-Cru-Lage reifen kann. Es ist ein wahres Vergnügen zu riechen, schmecken und zu spüren, wie die hochwertige Lage hier durchkommt,  und wie deutlich man ihre attraktiven Eigenschaften wahrzunehmen kann. Und gleichzeitig zu erleben, wie viel Harmonie und Ausdruck solche hochwertigen Rieslinge über Jahre hinweg bewahren können. 
Nutzen Sie die Gelegenheit - es hat nur 18 Pakete!

2019 WISSELBRUNNEN GG Riesling trocken
2018 WISSELBRUNNEN GG Riesling trocken
2017 WISSELBRUNNEN GG Riesling trocken
2015 WISSELBRUNNEN GG Riesling trocken
2012 WISSELBRUNNEN GG Riesling trocken
2009 WISSELBRUNNEN GG Riesling trocken

Total 6 Flaschen à 75-cl   
CHF  208.00


2019 «TELL» Riesling Rheingau trocken ,12.5% Alk.

Helles Gelb. Exzellente Nase, feinste, klare Riesling-Frucht mit Zitrusnoten, Schmelz und cremigen, feinen Kräuternoten, auch ein Hauch Apfel schwingt mit. Komplex, mit wohldosiertem Druck und saftiger Spannung. Grossartig auch auf der Zunge, da ist alles vorhanden: Frucht, viel Rasse, Schliff, Dichte und aromatische Tiefe. Viel Aussicht auf eine grandiose Zukunft. Nicht ein Hauch von einem Fehler zu finden, man schwelgt in wunderbarer Reinheit und Kraft. Man trinkt ihn schon jetzt sehr gerne und wird noch viel mehr Freude haben daran, wenn acht Jahre vergangen sind. Ein hammermässig guter Riesling. Ohne jegliche Einschränkungen.

75-cl CHF  22.50


 

Exzellenter Gutsriesling!

2019 Riesling Rheingau trocken 12.5% Alk.

Sehr helles Gelb; schöne Nase; hat Klarheit, Frische aber auch Strahlkraft, genauso, wie man es von einen gelungenen Riesling erwartet. Feine Würze, auch Schliff, kommt sehr gut rüber. Kräftig und zupackend auf der Zunge, schön straff und mit genügend Rasse. Nachhaltig im Geschmack, da bleibt echt was hängen, schön gebündelter Fluss mit vorzüglicher Saftigkeit, alles wohl und gefällig dosiert. Ein bemerkenswert guter und trockener Riesling. Jetzt bis 2030.

75-cl    CHF  14.20


 

2019 WISSELBRUNNEN GG Riesling trocken, 13% Alk.

Die VDP.Grosse Lage WISSELBRUNNEN in Hattenheim bietet mit mittelschweren, tertiären Mergelböden und kalkhaltigem, tiefgründigem Lehm beste Voraussetzungen für Riesling. 

Schmelziger und kraftvoll eleganter Mix aus Mineralität, reifer Pfirsichfrucht und Zitrusnoten, so schmeckt Rheingau! Klar und fein, hat Strahlkraft und trotzdem Feinheit und Vitalität. Auffallend schöne Balance, das Spiel der Aromen gibt hier den Ton an. Saftiger und straffer Gaumenfluss, hell, dicht und gradlinig strukturiert, tiefgründig, die tragende Säure bringt Eleganz, Balance und Länge. Ein erstklassiger trockener Riesling, der jetzt schon Freude macht und noch ein langes Leben vor sich hat. Jetzt bis 2035.

75-cl    CHF  34.00

94 Punkte Stuart Pigott auf Jamessuckling.com: 
"24 Aug, 2020 – Beautifully balanced and so elegant with a lot of delicate, earthy complexity. The only, slight problem this wine has is the yeasty funk in the nose, but that’s also a sign of its potential. Long, polished finish. From biodynamically grown grapes with Demeter certification. Drink or hold."


 

2018 WISSELBRUNNEN GG Riesling trocken, 13% Alk.

Dass hier eine grosse Lage im Spiel ist, merkt man sofort, die Nase ist tiefgründig, reintönig, strahlend klar und gut gefüllt mit frischer, geschliffener Riesling-Aromatik. Weisser Pfirsich, etwas Zitronigkeit, kühle Kräuternoten und Mineralität, alles passt wunderbar zusammen. Das Schöne am Jahrgang 2018 ist seine innere Balance und seine frühe Zugänglichkeit, je tiefer man reinriecht, desto grösser die Begeisterung. Feinste Fülle und viel Saftigkeit im Gaumen, der Fluss ist einerseits straff, gradlinig und reintönig und andererseits voller Vitalität, Frische und Anmut. Klingt schön trocken aus und hallt lange nach. Einzusetzen wie ein grosser weisser Burgunder, passt hervorragend zu edlen Fischen und Krustentieren, wie auch zu Kalb, Schwein oder Geflügel. Geniessen Sie ihn jetzt bis 2035.

75-cl    CHF  34.00

93 Punkte Stuart Pigott auf Jamessuckling.com: 
"18 Sep, 2019 – Pretty lemons and barely ripe nectarines take center stage with a whiff of white pepper and cloves. Sleek, bone-dry and edgy with taut acidity and only medium-bodied. Cut-throat and unforgiving on the medium-long finish. Electric style. Drink now or hold."

91+ Punkte Stephan Reinhardt auf Robertparker.com:
"Vinified in stainless steel and aged on the lees until March 2019, Kaufmann's 2018 Wisselbrunnen Riesling Trocken GG is bright, cool and fresh on the reductive, pure and spicy nose. Lean and fresh, this is a linear and elegant, wonderfully mineral and refreshing Wisselbrunnen with intense and persistent fruit and mineral length. Excellent. Tasted at Schloss Johannisberg in August 2019."
 

91 Punkte David Schildknecht auf VINOUS.com
"White peach mingles with musky iris perfume and a pungent intimation of zesty lime. The feel is sleek and silken, serving as an attractive complement to nippy notes of cress, piquancy of citrus peel, and oregano. The finish offers admirable transparency to mineral nuances as well as lift and animation that belie what the wine’s analysis reveals about acidity and alcohol. Bottling was in May 2019. I wonder whether the wine might have benefited from longer élevage."


 

2012 WISSELBRUNNEN GG Riesling trocken, 13% Alk.

Helles Goldgelb. Würzige und fein, mit gelber, angereifter aber immer noch klarer Frucht ausgestattete Nase, man nimmt sofort wahr, dass das qualitativ kein Leichtgewicht ist, dafür ist zu viel Mineralität und Ausdruck da, edel und stimmig. Total ausgewogen auf der Zunge, alles ist da, Fruchtdruck, Rasse, Mineralität und ein cremiger, noch immer mit einem Hauch Jugendlichkeit ausgestatteter Schmelz, der sehr sehr lange anhält. Ein exzellenter trockener Riesling im besten Alter. Jetzt bis 2028.

75-cl    CHF  34.00


 

2009 WISSELBRUNNEN GG Riesling trocken, 13% Alk.

Strahlt cremige Mineralität und eine schöne Klarheit aus, dahinter Kräuternoten und ein Hauch reifer Pfirsich, herrlich tiefgründig, vielschichtig und verschmolzen, voller Harmonie und in angenehmer Lautstärke; zeigt einen geschmeidigen und ausbalancierten Fluss auf der Zunge und die aromatischen Erwartungen treffen voll ins Schwarze,  alles ist da, ausgewogen und auf reifer Würze und Klarheit endend. Das ist ein exzellenter trockener und perfekt gereifter Riesling mit wunderbarem Schmelz. Zum jetzt Trinken bis 2026. Der Preis ist sensationell!

75-cl    CHF  34.00

92 Punkte Stephan Reinhardt auf Robertparker.com:
"Brilliant yellow in color, the 2009 Hattenheimer Wisselbrunnen Riesling EG is very clear and elegant on the nose indicating white peach and plum aromas. Full-bodied and minerally structured this excellent and promising wine is still quite fruity but its vitality, purity and energy is very promising."


 

2019 UNO (Weissburgunder und Chardonnay) trocken, 13%

Achtung: Hier finden Sie weder klare Pfirsich-, noch nervige Zitronenaormen, Frische aber schon und dazu sehr viel Mineralität, die in der Art der Präsentation an einen hochkarätigen Chablis aus sehr kleinen Erträgen erinnert. Zu dem dichten mineralisch würzigen Auftritt liefert der Holzausbau einen cremigen und runden Rahmen, perfekt durchzogen von feinster Rasse und Schliff. Über allem schwebt ein dezenter, feiner und zartnussiger Oxidationston, der für einen aromatischen Spannungsbogen sorgt. Genialer Gaumenfluss, zupackend, griffig, dicht gewoben, mit Frische und lustvoller Saftigkeit durchzogen. Zum Essen oder einfach so, jetzt bis 2030.

75-cl    CHF  22.50


 

2018 Pinot Noir ++ Hattenheim, 13.5% 

Aus kompakten und kleinbeerigen Burgunderklonen wurden gut 40 hl/ha geerntet, Kaltmazeration, Ausbau während 14 Monaten in 2.-, 3.- und 4.- belegten Barriques à 300 Liter. Kräftiges und klares Rubinrot. „Wow - welch hohe Dichte“, ist der erste Gedanke beim Reinriechen. Cassis, violette Walderdbeeren, dunkle Würze, die an Trüffel und Rauch erinnert und eine straffe Mineralität liegen wie frisch gebettet auf leicht getoastetem Holz. Ein wirklich auffallendes, attraktives und hocharomatisches Aromenbild. Starker Auftritt auch auf der Zunge mit gebündelter roter Frucht, auch Cassis, noble Würze, zartmürben, geschliffenen Tanninen und saftiger, geschmeidiger Säure. Legt mit zunehmendem Luftkontakt an Ausdruck und Spiel zu. Das ist echt gut, die Intensität im Nachhall ist grossartig und beeindruckend. Mit diesem komplett trockenen (Restzucker: 0.1g) Pinot Noir ++ ist Urban Kaufmann ein ganz grosser Wurf gelungen. Ein Pinot Noir, der auch Cabernet-Liebhaber beeindrucken wird. Jetzt bis ca. 2030.

75-cl CHF  23.00


Auffallend gut gelungen - sollten Sie unbedingt probieren!

2018 Pinot Noir HASSEL VDP.GrossesGewächs, 13.5% 

Leuchtendes Dunkelrot, schön klar; faszinierende Würze, ein Mix aus feinster Himbeerfrucht, Walderdbeeren und edlem Holz, auch ein Hauch Tabak ist dabei, ebenso Frische und eine Mineralität, die ergänzt, sozusagen das Salz liefert und für Harmonie und Ausstrahlung sorgt. Eine prachtvolle Pinot-Noir-Nase, die Eindruck und Lust auf den baldigen ersten Schluck macht: Kompakt, super Dichte, nicht zuviel, aber sicher auch nicht zu wenig auf der Zunge, sehr ergiebig, man kann ihn drehen und wenden so oft wie man will, es kommt immer noch ordentlich was raus, gut eingefasste Tannine, die zusammen mit der eleganten Säure für Saftigkeit und Struktur sorgen, kein Fett oder Überreife, dafür eine Eleganz und Feinheit, die Ihresgleichen sucht. Logisch, dass sowas sehr lange haften bleibt am Gaumen. Ein aussergewöhnlich guter Pinot Noir der locker in der obersten Liga mitspielen kann. Jetzt bis 2030.

75-cl CHF  79.50

 

 

"


ÖFFNUNGSZEITEN
Donnerstag und Freitag 14 bis 19 Uhr und Samstag 10 bis 17 Uhr. Unser Laden ist gross genug, damit jeder Kunde genügend Platz hat, um in Ruhe und mit mehr als nur den vorgeschriebenen Abständen degustieren zu können.


Weingut Kaufmann im VINUM

Lesen Sie den interessanten vierseitgen VINUM-Artikel über Urban Kaufmann und Eva Raps.
Hier geht's zum PDF. 


ABGESAGT: Neuer Termin folgt!
Snookerabend mit
Alex Ursenbacher