EICHHOLZ - die 2018er von Irene Grünenfelder, Jenins

Irene Grünenfelder gibt folgende Weine frei:
2019 Sauvignon Blanc Jenins
2018 Chardonnay Jenins
2018 Pinot Noir Jenins
2018 EICHHOLZ Pinot Noir Jenins

Geschätzte Kunden und Weinfreunde

Der parachtvolle Jahrgang 2018 hat nicht nur grossartige Weine geliefert, sondern für einmal auch gute Mengen. Das heisst aber leider nicht, dass meine Zuteilung deswegen grösser geworden ist, denn Irene Grünenfelder will die Gelegenheit nutzen und einen Teil davon zurückstellen, damit sie später endlich auch einmal Pinot Noirs mit etwas Flaschenreife anbieten kann. Das halte ich für eine sehr gute Entscheidung. Bitte bestellen Sie deshalb nicht mehr als sechs Flaschen vom EICHHOLZ und warten Sie nicht zu lange mit Ihrer Bestellung. 

Hier die Jahrgangsbeschriebe von Irene Grünenfelder

Weissweine 2019: Fruchtbetont, animierend 
2019 bescherte uns ebenfalls ein wunderbares Rebjahr, bis auf den Herbst. Starke Niederschläge im September haben den Trauben arg zugesetzt. Besonders betroffen waren die blauen Gewächse. Hier hatten wir mit starker Fäulnis zu kämpfen, was zu einem grossem Ernteaufwand führte und die Erträge drastisch verkleinerte. Bei den Weissweinen war der Schaden glücklicherweise gering und die Menge annähernd jener des Vorjahrs. Sie zeigen sich durchs Band sehr fruchtbetont, animierend. Trotz ihrem kräftigen Körper besitzen sie eine schöne Eleganz und Saftigkeit. 

Übrigens: Mein Weingut ist ab 2020 bio-zertifiziert.

Rotweine 2018: Ein Traumjahr 
Wenn ich einen Wunsch bezüglich einem Rebjahr hätte, dann wünschte ich mir nur noch Jahre wie 2018. Im Winter viel Niederschlag, der die Bodenspeicher gefüllt hat. Und dann vor allem trocken und warm, aber nicht heiss. Perfekt für die älteren Reben. Die Jungen haben etwas gelitten… 
Und die Weine zeigen sich auch beeindruckend: Durchwegs kraftvoll aber trotzdem mit schöner Finesse und Aromatik. Ein wunderbarer Jahrgang! Qualitativ und seit langem auch wieder mal quantitativ. 


Wie bestellen?

Am einfachsten rufen Sie an oder senden eine E-Mail. Selbstverständlich können Sie auch via Onlineshop bestellen, bitte beachten Sie aber, dass Eichholz-Bestellungen erst nach Absprache/Bestätigung verbindlich sind. Für den Fall, dass zuviele EICHHOLZ-Bestellungen eintreffen, werden logischerweise diejenigen bevorzugt, die nicht nur EICHHOLZ beinhalten. Ich bitte um Verständnis. 
Die Rechnung gilt gleichzeitig als Auftragsbestätigung und ist zahlbar rein netto innert 10 Tagen. Sie erhalten diese wenige Tage nach Aufgabe der Bestellung. Die Lieferung efolgt anfangs April und wird telefonisch oder per E-Mail avisiert. Abholung ist selbstverständlich auch möglich.


Verpackt sind die Weine in 6er Kartons, Sie dürfen aber gerne auch assortiert bestellen.

2019 Sauvignon Blanc Jenins

Beschrieb von Irene Grünenfelder: Apéro, Spargeln oder eine leichte Vorspeise? Die vielschichtigen Aromen von Holunder, Stachelbeere und Mango 
perfektionieren viele Gerichte. Stahltank.

75-cl   CHF 32.00

 Ausverkauft


 

2018 Chardonnay Jenins

Beschrieb von Irene Grünenfelder: Mit seinen komplexen Aromen von Pfirsich, Ananas und Mandeln und dem kraftvoll eleganten Körper ist er für Vorspeisen, Lachs oder leichte Fleischgerichte wie geschaffen. Barriqueausbau.

75-cl   CHF 36.00

 Ausverkauft

92 Punkte Parker's Wine Advocate, Stephan Reinhardt:
"Irene Eichholz's 2018 Chardonnay is deep and discreet on the intense yet still pretty reductive bouquet that indicates a pure, elegant and perfectly balanced wine. Rich yet fine and linear on the palate, with a long, intense and stimulatingly salty finish, this still needs plenty of time to open up. However, it's a gorgeous 2018 that doesn't weigh too much at 13.2% alcohol. Remarkably good and complex, as always. Tasted in Zurich in December 2019."


 

2018 Pinot Noir Jenins

Beschrieb von Irene Grünenfelder: Der fruchtig-würzige Pinot Noir. Seine verspielte, unkomplizierte und animierende Art vermag manche Runde unter Freunden zu verlängern. Dazu fein geschnittenes Bündnerfleisch oder eine Grillparty.

75-cl   CHF 28.00


 

Max. 6 Flaschen

2018 EICHHOLZ Pinot Noir Jenins

Beschrieb von Irene Grünenfelder: Mein Eichholz. Ein Wein für besondere Anlässe. Sein Charme, seine Komplexität und seine Kraft gewinnen mit zu-nehmender Lagerung. Ausgebaut im Barrique.

75-cl   CHF 57.00
120-cl   CHF 124.00 Magnum

 Ausverkauft


 

Breuer Rheingau: der Jahrgang 2018 ist eingetroffen, plus BERG ROSENECK 2013

Die neusten Rieslinge von Theresa Breuer sind ab sofort lieferbar. Die Qualität ist einmal mehr verblüffend gut, die 2018er sind hochelgant strukturiert, haben Kraft, Rasse und schier unendliche Tiefe. Die bisher erschienen Bewertungen sind sehr hoch ausgefallen und es ist damit zu rechnen, dass diese mit zunehmender Flaschenreife noch zulegen werden. 

Obwohl die Erntemengen in 2018 erfreulich gut waren, vor allem im Vergleich mit 2017, ist die Zuteilung nicht grösser geworden. Vom Berg Schlossberg gibt es wegen der strengen Selektion gar weniger als im Vorjahr. Es gilt das Motto: first come, first served.
Ich kann Ihnen nur empfehlen, vom 2013 BERG ROSENECK mindestens eine Flasche zu bestellen. Diese Lage wird, je nach Jahrgang, vier bis sechs Jahre im Weingut gelagert und erst dann, mit erster Trinkreife, für dem Markt freigegeben. Vom Jahrgang 2013 gab es leider nur sehr wenig Wein, dafür ist die Qualität, vor allem bei den sehr guten Winzern, höchst erfreulich ausgefallen! 

Wer das Weingut Georg Breuer noch nicht kennt, der sollte sich nicht von den schlichten oder zurückhaltenden Etiketten beeinflussen lassen. Die Rieslinge von Breuer sind makellos reine Rohdiamanten mit sehr viel Zukunft. Mehr Infos finden Sie auf der Homepage GeorgBreuer.com.

Der Rüdesheimer, der Terra Montosa und auch der Nonnenberg 2018 stehen am kommenden Freitag und Samstag in Dielsdorf zur Degustation bereit!

Ich freue mich auf Ihren Besuch, Ihr Peter Kuhn


Das Georg Breuer Probierpaket 

3 x 2018 Riesling Rüdesheim trocken Georg Breuer 
3 x 2018 Riesling «Terra Montosa» Georg Breuer
Total 6 Flaschen à 75-cl

CHF  129.00 (inkl. Porto, Verpackung und MwSt)


Trockene Weltklasse-Rieslinge vom Weingut Georg Breuer

3 x 2018 NONNENBERG Monopol Riesling Georg Breuer
2 x 2018 BERG SCHLOSSBERG Riesling Georg Breuer
1 x 2013 BERG ROSENECK Riesling Georg Breuer

Total 6 Flaschen à 75-cl

CHF  382.00 (inkl. Porto, Verpackung und MwSt)

 
Es gibt noch 2 Pakete!


Hier kaufen Sie zu Preisen wie ab Hof!


Der Jahrgang 2018 plus BERG ROSENECK 2013

 

2018 Nonnenberg (Monopol)
Riesling trocken 12 % Alk.

Die Lage ist 5 ha gross und zum Teil mit über 50 Jahre alten Reben bestockt. Der Ertrag liegt bei ca. 25 hl/ha.
So beschreibt ihn das Weingut: "Unheimlich druckvoller Riesling, dabei mineralisch. Fruchtbetonter Duft nach Zitrone und Maracuija verbunden mit einem balacierenden Säurespiel, grosses Potenzial. Wir emphehlen diesen Wein bis 2037 zu trinken."

75-cl   CHF   58.00

95 Punkte RobertParker.com, Stephan Reinhardt: 
"The 2018 Rauenthal Nonnenberg Riesling is a pure and very fine dry Riesling from the phyllite slate soils of this 6.5-hectare cru. Crunchy slate and flinty notes intermixed with elegant and bright Riesling aromas lead to a lush and round, tight and structured, very elegant and full-bodied dry Riesling with fine tannins and lingering salinity. 12.2% alcohol. This is the most powerful of the three grands crus soon to be released. Bottled at the end of July and tasted in August 2019. 2024 - 2045"

93 Punkte EICHELMANN 2020: "Faszinierend filigran im Duft ist der Nonnenberg, in diesem Jahr von feiner Saftigkeit geprägt, ein geradezu leichtfüssiger Riesling, dessen gradlinige Säuirestruktur ihn schlank und animierend erscheinen lässt. Er ist von zartem Schmelz durchdrungen, bleibt im Finish saftig und herb."

94 Punkte FALSTAFF 2020: "Feinwürzig, mineralisch mit immanenter Kraft und nuancierter Struktur. Komplex am Gaumen, frischer roter Apfel, saftige Zitrusfrucht, inneres Volumen mit lebendiger Griffigkeit. Feine Würze und dezente Schärfe. Tief, charaktervoll."


 

2018 Terra Montosa Riesling trocken, 12% Alk.

Aus den Lagen Roseneck, Schlossberg, Rottland und Nonnenberg. Hier liegt der Ertrag bei 20 hl/ha. 
So beschreibt ihn das Weingut: "Im Bouquet gelbe Früchte, Heu, nasser Stein und süsse Gewürze. Der eindrucksvollen Fülle am Gaumen stehen akzentuierte Gerbstoffe und eine eindringliche Säureader gegenüber. Eine Verbingung von Konzentration und Leichtigkeit."

75-cl   CHF   25.00

92 Punkte RobertParker.com, Stephan Reinhardt: 
"The 2018 Riesling Terra Montosa is the second wine of the "grands crus" Berg Roseneck, Berg Schlossberg and Berg Rottland (Rüdesheim) as well as the Nonnenberg (Rauenthal). The 2018 vintage has a much higher Berg Schlossberg share than usual because of very strict selections in that iconic cru that suffered from heat and drought in 2018. Vinified in large oak (1,200-liter Stück and 600-liter Halbstück) and aged on the lees until the end of July 2019, this is a round and elegant, fine and lush, dry Riesling with charming fruit, a fine tannin structure and aromatic as well as tensioned length. The clear nose is fine and absolutely delicious. Tasted in August 2019. 2020 - 2035"

90 Punkte EICHELMANN 2020: "Wie immer bildet der Terra Montosa den Übergang zu den Lagenweinen. Intensiv würzig im Duft, formen reife gelbe Früchte und getrocknete Kräuter sein spannendes Bouquet, am Gaumen ist er stoffig."

91 Punkte FALSTAFF 2020: "Tiefe Noten in der Nase: roter Apfel, Pfirsich, ein Hauch Rose und Pfeffer, mineralische Würze. Am Gaumen vollfruchtig, saftig, feine Süße. Dabei sehr stimmig ergänzt von feiner Phenolik und Struktur, zitrischem Säuregerüst und feiner Schiefermineralik." 


 

2013 BERG ROSENECK
Riesling trocken 11.5 % Alk.

Helle Farbe; hochfein und beeindruckend nobel und charaktervol, helle Würze, Kräuter, Blüten, ein Hauch Muskatnuss und sehr viel Mineralität. Was für ein Spiel - federleicht und doch kraftvoll und präzise, da ist Jugendlichkeit genauso zu spüren wie erste Reife. Welch eine Präsenz und überwältigende Aromenentfaltung auf der Zunge, selten so viel Tiefe und Intensität erlebt, es vibriert förmlich auf der Zunge, und das mit 11,5%. Komplett trocken, die Säure hat Schliff, trägt und sorgt für Länge und Struktur. Lässt man ihn einen Tag offen, kommen Schmelz und Cremigkeit dazu. Man kann ihn gerne jetzt schon geniessen, doch das Trinkfenster wird noch sehr lange offen bleiben.

75-cl   CHF   56.00

leider ausverkauft

Beschrieb von Theresa Breuer: "Würziger Duft mit heimischen Früchten. Am Gaumen extraktsüsse Frucht im straffen mineralischen Korsett, sehr eleganter Körper. Der Ertrag beläuft sich auf rund 15 hl/ha"

95 Punkte RobertParker.com, Stephan Reinhardt: 
"The intensely linden-green 2013 Rüdesheim Berg Roseneck displays a concentrated, pure and refreshing but complex bouquet with some nutty aromas but no hints of maturity. Lush and elegant, with enormous acidity and Mosel-like tension, grace and finesse, this is a concentrated, rich and elegant, enormously salty and tensioned dry Riesling with great expression, vitality and mineral grip. This is a taut Riesling that drinks excellent with food. Bottled with 11.3% alcohol and seven grams of residual sugar in summer 2014. Tasted in August 2019. 2019 - 2036"

92 Punkte EICHELMANN: "Sein Duft pendelt zwischen kandierten Früchten und grasigen Zitrusaromen. Am Gaumen setzt sich dieses spannende Spiel von Reife und Frische fort, der Wein besitzt vitale Saftigkeit, Finesse und Trinkfluss. An der Luft kommt immer mehr Schmelz hinzu, trotzdem bleibt der Wein stahlig und herzhaft."


 

2018 Rüdesheim Riesling trocken, 12% Alk.

Beschrieb von Theresa Breuer: "Leuchtendes Gelb mit grünen Reflexen, zarter Duft von roten Äpfeln, und frischen Kräutern, Am Gaumen packend, gradlinig und kühl mit feinem mineralischen Spiel. Kräftige Säurestruktur gepaart mit feinwürzigem Nachhall. Der Ertrag liegt bei rund 30 hl/ha"

75-cl   CHF   18.00

91 Punkte RobertParker.com, Stephan Reinhardt: 
"Bottled at the end of May 2019, the 2018 Rüdesheim Estate offers a lovely bouquet of crushed slate, earth, mint and bright, elegant Riesling aromas. Round and intense on the palate, this is an elegant, well-structured and charming Rüdesheimer with remarkable intensity and grip on the finish. I also had this wine somewhere else and was rather disappointed from its rather clumsy and not very inspiring performance, especially compared to the Rauenthal Estate. Now, however, it's a real Breuer full of character and mineral tension. Tasted in August 2019. 2020 - 2035"

91 Punkte FALSTAFF 2020: "Von feiner Schiefmineralik geprägter frischer, saftiger Riesling mit Noten von knackigem Apfel, Gelbfrucht, Pampelmuse und heller Orange. Fließend, lebendig mit delikatem zitrischen Säuregripp." 

88 Punkte EICHELMANN: "Der Rüdesheimer ist ausgewogen, baut bei aller Leichtigkeit guten Druck auf. Dabei ist sein saftiger Fruchtkern von zart salziger Frische durchzogen, trinkfrteudig und spannend zugelich, endet er mit milder Würze."


 

2018 BERG SCHLOSSBERG
Riesling trocken 11.5 % Alk.

Die Lage ist 5 ha gross und zum Teil mit über 50 Jahre alten Reben bestockt. Der Ertrag liegt bei ca. 15 hl/ha.

Beschrieb von Theresa Breuer: "Hier kommen immense Kraft und Finesse zusammen. Salzig und saftig zugleich. Viel mineralische Würze. Zarter Duft nach Steinobst und an Orangenschalen erinnernder Zitrusaromen. Ein Riesling mit elegantem Stil und etwas Gerbstoff. Sehr langer Abgang mit viel Zug und ausgezeichneter Tiefe. Wir emphehlen diesen Wein bis 2037 zu trinken."

75-cl   CHF   58.00

Kann nur im Paket mit Nonnenberg
und Roseneck bestellt werden!

95 Punkte RobertParker.com, Stephan Reinhardt: 
"Bottled, like all the crus, at the end of July 2019, Breuer's 2018 Rüdesheimer Berg Schlossberg Riesling is very precise but intense and aromatic but also flinty on the nose, where tropical fruit aromas are currently displayed but intermixed with flinty notes. On the palate, this is a juicy, linear, pure and mineral, tightly woven and tensioned dry Riesling of great class and style. It's much less fruity here than on the nose, and the finish is vital, tight and salty but most of all mineral and almost bursting of tension. Exciting and highly promising. The 2018 is not showing a lot today, but it's promising a lot. Bottled with 11.7% alcohol and one gram of residual sugar. Tasted in August 2019. 2024 - 2040"

94 Punkte FALSTAFF 2020: "Im Duft noch verschlossen, aber mit komplexen Andeutungen: Apfel, Lakritze, Orangeat, balsamische und rauchig-mineralische Noten. Im Mund weich und geschmeidig, feine Phenolik, gut gebündelt, ein klein wenig rappig, sehr unscheinbar, still mineralisch, Potenzial.

93 Punkte EICHELMANN: "Der stark changierende Schlossberg ist schon recht zugänglich, das aber auch nur auf den ersten Blick. Er ist gewohnt druckvoll, kann sich noch deutlich weiterentwickeln und mehr von seiner aromatischen Tiefe, die jetzt schon durchscheint, freigeben; in jedem Fall einer der reifsten Schlossberg-Rieslinge der letzten Jahre."


 

Jetzt treffen die Magnums von ARDANZA und ARANA ein!

Geschätzte Kunden, liebe Weinfreunde

Die normalen Flaschen von den beiden wunderbaren und hoch bewerteten Riojas aus dem Traditionsweingut La Rioja Alta S.A., 2012 ARANA Gran Reserva und 2010 ARDANZA Reserva Selección Especial, konnte ich Ihnen schon im vergangenen Herbst anbieten.

Nun wurden auch die Magnums freigegeben. Allerdings ist die Zuteilung, besonders vom ARDANZA, viel zu klein geraten, auch wenn das Kontingent für die Schweiz zu einem grossen Teil uns zugesprochen wurde. Meine Empfehlung deshalb: Zögern Sie nicht zu lange, wenn Sie etwas davon haben möchten. Bestellungen sind erst nach schriftlicher Bestätigung gültig.

Auslieferung oder Abholungen sind ab ca. Freitag möglich.


2010 Ardanza Rioja Reserva DO Seleción Especial, 13.5%

95 Punkte Robertparker.com, Luis Gutiérrez:
"2010 was a great vintage in Rioja in general and seems to be exceptional here, with a 2010 Viña Ardanza Selección Especial (what used to be Reserva Especial) that can challenge any of the recent vintages and hopefully can develop in bottle to reach the heights of years like 1973 or 1964. The wine is expressive, aromatic, very elegant and clean, with classical Rioja aromas of long aging in barrel and slow oxidation through the years in wood. The palate is polished and sleek but shows plenty of energy, with very fine, mostly resolved tannins and very good harmony and persistence. There is great complexity, and you could start smelling spice and smoke to move to earthy tones, hints of beef blood, cherries in liqueur, curry, diesel, old furniture and forest floor. A great Viña Ardanza! They have managed to produce 600,000 bottles of this—and apparently in one single lot. It was bottled in May 2015."

75 cl  CHF 29.80
37 cl  CHF 17.00
150 cl CHF 64.00 Magnum

96 Punkte James Suckling
"1 Jul, 2019 – Dried cherries, cedar, sandalwood, tar, treacle tart, cinnamon and vanilla. Medium body, fine-grained and very silky tannins for a wine of almost 10 years of age, bright and transparent acidity and a long, very spicy finish. Like going back in time and touching an ornate tapestry. The texture is mesmerizing. Drink now."


 

Arana Gran Reserva 2012, 13.5%
La Rioja Alta S.A.

Dunkelrote, klare und leuchtende Farbe; eine prachtvolle Nase, die besonders Lafite- und Latour-Freunde ansprechen dürfte, mit Noten von Bleistift, einem Gemisch von Sattelleder, Tabak und kühler, tiefgründiger Frucht-Aromatik. Die Harmonie ist beeindruckend und der Ausdruck höchst animierend. Ebenso geht es weiter auf der Zunge, die Säure ist saftig und solide tragfähig, was es auch braucht, denn die aromatische Last ist dicht gepackt. Wer genau hineinriecht, nimmt auch die Holzprägung war, genauso wie die erste Reife und die Jugendlichkeit, die sich hier abwechselnd die Hand reichen. Wer Würze, Harmonie, Eleganz und Struktur schätzt, wird hier Anlass zu viel Freude finden. Jetzt bis 2036.

75 cl  CHF 36.00 
150 cl CHF 74.00 Magnum

97 Punkte Decanter World Wine Awards 2019
"Medium-deep garnet in colour, this Gran Reserva exudes the most desirable aromas of traditional Rioja - leather, sweet spices, desiccated cherries and ripe black fruits. The palate follows in this vein, with a rich core of sweet cherry and kirsch subsumed by savoury spices, leather and even a hint of coconut. The tannins are soft, melted into the fruit to give a cashmere texture and plump generosity through the mid palate. The finish is long and complex, offering sweet and savoury in equal measure. Drink now until 2035+"

95 Punkte James Suckling
"Brambleberries, licorice, dried blueberries, cedar, tobacco, smoke, vanilla, dried citrus and even a hint of grapefruit. The lazer-sharp acidity evinces a real sense of purity, and the tannins are really edgy and structured. Full-bodied but very elegant and stylish. The finish goes on and on, thanks to the shimmering acidity. Beautiful now, but better in 2024."


Eleganz, Finesse, Delikatesse, Würze und Souplesse. 

2010 La Rioja Alta Gran Reserva 904

Ein wahrhaft grosser Rioja mit viel Zukunft. Tiefes Ziegelrot; überaus reiches und betörendes Bukett. Leder, Zedernholz, Dörrfrüchte, aber auch angereifte Blaubeernoten und balsamische Gewürznoten ergeben in der Summe ein hochkomplexes Geschmacksbild, das immer wieder neue Aromen freigibt. Trotz einem Alkoholgehalt von nur 13.5% Alkohol tritt er kraftvoll und mit fester Struktur auf: Das kann nur ein Wein mit hoher innerer Dichte und viel Mineralität. Die absolut grandiose Säure ist perfekt mit den feinen, angeschmolzenen Tanninen verbunden und sorgt für eine betörende Saftigkeit. Ein sehr eindrücklicher Wein, nicht austauschbar, ein Ereignis!

75 cl   CHF 49.50
150 cl   CHF 108.00 Magnum in Holzkiste

 

96+ Punkte Robertparker.com, Luis Gutiérrez:
„It seems like yesterday when the superb 2001 was released, and now I already have the 2010 Gran Reserva 904 in my glass. It has to be among the greatest modern time vintages of this mythical bottling, where they aim for a wine that has a long aging potential. This is mostly Tempranillo with 10% Graciano and 13.5% alcohol, and it matured in fourth-used American oak barrels for four years, during which time the wine was racked every six months. It has the combination of elegance and power only the best vintages are capable of, with the classical aromas, great detail and nuance, very good balance and persistence. They consider 2010 among the best years of this century, and maybe future generations will talk about 2010 like we talk about the great classical vintages of yesterday today. The palate is polished but shows plenty of energy and tension, the tannins are very fine and elegant, and the flavors are focused and clean. This has to be one of the greatest wines from the vintage. A legend in the making. 150,000 bottles produced. It was bottled in July 2015."

98 Punkte James Suckling
"Fresh blueberries and brambleberries take center stage, which is striking for a wine of this age. There are also lots of roasted herbs, such as sage, not to mention floral elements, including lavender and dried violets. Then come cedar, sandalwood and tar. The tannins are incredibly round and soft, without the slightest hint of anything dry. This is among the most elegant of Riojas, where the acidity is wonderfully pronounced and cuts right through any touch of dried fruit. Long and powerful, yet subtle on the finish. Drink now, or hold for a very long time."


je 2 Flaschen

2010 ARDANZA Rioja Reserva DO Selección Especial
2012 ARANA Rioja Gran Reserva DO
2010 904 Rioja Gran Reserva DO

Total 6 Flaschen à 75cl 

CHF 230.00 
(Preis inkl. MWST und Versand)


 


        

Quinterra 2018 ausverkauft!
Der Artikel in der aktuellen Weltwoche über das Weingut Kühling-Gillot und dessen Gutswein Riesling «Quinterra» trocken 2018 ist offenbar oft gelesen und für sehr gut befunden worden.  Der 2018er ist nun leider ausverkauft. Für Neugierige hat es noch wenige Flaschen vom ebenfalls sehr guten Jahrgang 2017. Endecken Sie, wie gut sich diese Weine doch entwickeln können!
Zum Onlineshop
Zum Weltwocheartikel