Schloss Johannisberg, Rheingau: Finesse und Eleganz sind hier das Normale

Mittlerweile haben praktisch alle bekannten Weinexperten ihre Beurteilungen zum Schloss Johannisberg Jahrgang 2018 publiziert.

Auch Stephan Reinhardt, der Riesling- und Deutschland-Experte von Parker's Wine-Advocate, weiss in seinem Ende Januar erschienenen Deutschland-Bericht «All Along the Rhine River – Mostly 2017s & 2018s (Part 1)» nur Positives über die Schloss Johannisberg Rieslinge zu berichten. Und auch James Suckling hat wieder hoch in den Punktekasten gegriffen. 

Dass auch die im Spätherbst erschienenen Weinführer aus Deutschland nur Gutes über die Schloss-Johannisberger-Rieslinge zu lesen war, hab ich ja bereits schon in einem Newsletter mitgeteilt. Hier nochmal in Kürze. VINUM 2020: "Rheingauer Klassik auf allerhöchstem Niveau". Gault&Millau 2020: "Gelobt wird besonders der Gelblack, der ungemein saftig und präzise geraten ist und der Silberlack Grosses Gewächs, der sich mit seinen eng verwobenen Aromen aus reifen Gelbfrüchten, frischen Kräutern und einer leicht rauchig anmutenden Mineralik bereits erstaunlich komplett zeigt." 

 

Schon Heinrich Heine war begeistert vom Schloss Johannisberg Riesling.
Wie sonst hätte er solches schreiben können:

Heinrich Heine

 

"Mon Dieu, wenn ich doch so viel Glauben in mir hätte,
dass ich Berge versetzen könnte, der Johannisberg wäre just derjenige Berg, den ich mir überall nachkommen ließe."

 

Schloss Johannisberg

Gerhard Eichelmann schreibt: "Der Schloss Johannisberger Silberlack GG gehört regelmässig zu den besten trockenen Weissweinen des Rheingaus." 

Ich kann Ihnen nur empfehlen, diese hochwertigen und einzigartigen trockenen Rieslinge zu probieren! Es erwartet Sie viel Trinkfreude und Rieslingklasse zu immer noch sehr moderaten Preisen.

Am kommenden Wochenende können die Rieslinge vom Schloss Johannisberg in Dielsdorf probiert werden!

Ich freue mich auf Ihren Besuch, Peter Kuhn


 

Die Weine

Schloss Johannisberg 
2018 «Gelblack» Riesling trocken, 12.5%

Erfrischend, animierend und höchst einnehmend der erste Eindruck. Man spürt auf Anhieb, dass das kein normaler Gutswein ist, dafür ist er zu vielschichtig und zu ausdruckstark, heller Pfirsich, auch Zitrusnoten, ergänzt mit hellgrünen Kräutern und solider Mineralität. Hier findet man Eleganz, Feinheit und viel Spiel. Blitzsauber, füllig und doch auch straff auf der Zunge, saftige und animierende Säure, die Lust auf mehr macht. Sehr klarer und stimmiger Wein. Jetzt bis 2032.

Geniessen Sie ihn jetzt, in seiner jugendlichen Frische. Am besten als Aperitif, zu Vorspeisen, leichten Hauptgerichten oder einfach so, wenn man Lust auf etwas Gutes hat, das nicht die Welt kostet, aber halt trotzdem saugut schmeckt.

75-cl CHF 19.00

90 Punkte Stephan Reinhardt auf Robertparker.com:
"The second bottling (AP no. 2 19) of the 2018 Schloss Johannisberger Riesling Trocken Gelblack is clear, fresh and spicy on the well-concentrated and coolish-flinty nose. Lush and round on the palate, this is a dry, medium-bodied and well-structured Riesling with good, intense freshness and a nicely phenolic finish. Tasted in August 2019"

92 Punkte auf Jamessuckling.com: 
"Schloss Johannisberg Riesling Rheingau Gelblack Trocken 2018. Sourced exclusively from the estate vineyard, this has attractive aromas of peaches and nectarines and a very fresh, taut and concentrated feel to the succulent, precise and focused, citrus-flavored palate. Drink now." 


Auf dem Weingut ist der Broncelack bereits ausverkauft!

Schloss Johannisberg 
2018 «Broncelack» Riesling trocken, 12.5%

Die Trauben stammen aus den eher kühlen und steilen westlichen Lagen, spät gelesen, zu 95% vergoren im Stahltank, der Rest im Holz. Hochfeine, strahlende und blitzsaubere Riesling-Nase, hier steckt Rasse, eine dezente, edle Würze und schmelzige Mineralität drin, gewinnt mit zunehmendem Luftkontakt an Ausdruck. Saftig, klar strukturiert, mit Schliff und Delikatesse auf der Zunge. Ein prachtvoller Riesling, der einfach nur begeistert und Trinkfreude bereitet. Passt ausgezeichnet zu jeglichen Vorspeisen und auch Hauptgerichten. Jetzt bis 2034.

75-cl CHF 25.00

Vinum: 91 Punkte
Gault&Millau: 90 Punkte
Eichelmann: 89 Punkte

91 Punkte Stephan Reinhardt auf Robertparker.com:
"This is the most classic Rheingau Riesling in our portfolio," said Stefan Doktor about the 2018 Schloss Johannisberger Riesling Trocken Bronzelack, which is sourced in the steep and coolish, southwest/west-facing Nonnenhöhe. Vinified in stainless steel (two-thirds) and large oak vats (one-third) and bottled with 5.9 grams of residual sugar, the wine opens with a clear, ripe and elegant, well-concentrated and slightly flinty bouquet. The palate is lush but also firm and piquant, and the finish is persistently compact and mineral, with lingering mineral freshness and phenolic grip. An excellent dry Riesling at 12.5% alcohol. Tasted from AP no. 5 19 in August 2019."

94 Punkte auf Jamessuckling.com: 
"Schloss Johannisberg Riesling Rheingau Bronzerlack Trocken 2018. From the coolest part of a vineyard site that faces west and southwest facing site. It has an exotic, yellow-peach and mango nose with hints of grapefruit, too. The palate has a very taut, very fresh and lively feel with a smooth delivery of dense flavors. Healthy skins have an influence here – around 20% skin contact. Superb. Drink or hold."


 

Schloss Johannisberg 
2018 «Silberlack» GG Riesling trocken, 12.5%

Total trocken, hat nur 2.2g RZ. Komplexe Nase, feinstes Spiel, tolle Dichte, je länger man rein riecht, desto mehr geht die Post ab. Hat Intensität, Tiefe und Finesse, ist sehr breit gefächert, aber nicht ausladend, sondern kompakt, griffig, die Säure ist präsent, aber auf der geschmeidigen Seite. Viel Feinheit, Kraft und Potential, hier kommt Freude und Ehrfurcht auf. Das ist der Hammer, nahe an der Perfektion, grosses Riesling-Kino! Jetzt bis 2036.

75-cl CHF 48.00

Vinum: 92 Punkte
Gault&Millau: 94 Punkte
Eichelmann: 92 Punkte

94 Punkte Stephan Reinhardt auf Robertparker.com:
"The 2018 Schloss Johannisberger Riesling Silberlack GG is the driest wine ever made at Schloss Johannisberg, and Stefan Doktor is very happy with the wine, which fermented down to 2.2 grams of residual sugar. The grapes come from the south/southwest-facing Langenberg where the grapes were halved straight after the flowering and strictly selected during the harvest in late September and October. Picked at a moderate 92° Oechsle, fermented spontaneously in large oak for eight to ten weeks and assembled in May and bottled in June, the 2018 opens with a deep, ripe and intense, very clear, pure, elegant and complex bouquet with ripe fruit aromas and fine, coolish minerality. Lush and generous on the palate, this is a round and highly elegant, very persistent and mineral Schloss Johannisberger with reduced power and a tensioned finish. Still young and phenolic but very promising. Tasted at the Château in August 2019."

96 Punkte auf Jamessuckling.com: 
"Schloss Johannisberg Riesling Rheingau Schloss Johannisberg Silberlack GG 2018. This has striking purity on the nose with a very, very fresh, focused and fragrant nose with superb clarity of fine citrus fruit and crushed stones. The very dry palate (just north of 2 g per liter) has a succulent, smooth texture, plenty of grapefruit and a creamy finish. Drink or hold."


Probierpaket 2018 Schloss Johannisberg Riesling trocken, Rheingau

2 x 2018 Schloss Johannisberger Riesling Gelblack trocken
2 x 2018 Schloss Johannisberger Riesling Broncelack trocken
2 x 2018 Schloss Johannisberger Riesling Silberlack GG trocken
Total 6 Flaschen à 75-cl   CHF  184.00
(inkl. MwST, Porto und Verpackung)


www.peterkuhnweine.ch

 

Weltklasse-Rieslinge aus Rheinhessen

Was soll man bloss noch schreiben über das Winzertraumpaar Carolin und Hans Oliver Spanier Gillot. Mit ihren beiden Weingütern Kühling-Gillot in Bodenheim und BattenfeldSpanier in Mölsheim liefern sie Jahr für Jahr trockene, biologisch-dynamisch ausgebaute Rieslinge, die von der nationalen wie auch internationalen Fachpresse stets zu den besten in ganz Deutschland gezählt werden. Mittlerweile gibt es wohl keinen einzigen Weinführer mehr, der sie nicht schon als «Winzer des Jahres» oder «Weingut des Jahres» oder für die «Kollektion des Jahres» ausgezeichnet hat. Das Internet ist bietet reichlich Lesestoff. Doch der jüngste und sehr schön geschriebene Artikel ist erst vor wenigen Tagen in der aktuellen VINUM-Ausgabe erschienen. Ursula Geiger porträtiert darin das Weingut Kühling-Gillot und schildert den Werdegang von Carolin Spanier-Gillot, der sie unter anderem auch ins Burgund, zu Comte Lafon, geführt hat. Den ganzen Artikel können Sie hier als PDF runterladen.

Am kommenden Freitag und Samstag stehen in Dielsdorf mehrere Rieslinge von diesen beiden Weingütern zur Degustation bereit. Kommen Sie vorbei und testen Sie die hohe Qualität selbst!

Ich freue mich auf Ihren Besuch, Ihr Riesling Fellow, Peter Kuhn


Probierpaket Kühling-Gillot und BattenfeldSpanier

Lernen Sie diese grossartigen Weissweine bequem zuhause kennen! Sämtliche Weine sind originalverpackt in praktischen 6er Kartons. Sie können aber gerne auch Einzelflaschen bestellen oder das beliebte Probierpaket, ganz nach Ihren Bedürfnissen.

2018 Riesling "Qvinterra" trocken, Kühling-Gillot
2018 Riesling Nierstein trocken, Kühling-Gillot (2 Flaschen)
2018 Riesling Hohen-Sülzen trocken, BattenfeldSpanier (2 Flaschen)
2018 KIRCHENSTÜCK GG, BattenfeldSpanier

Total 6 Flaschen à 75-cl

CHF 154.90 (Preis inkl. MwSt und Versand)


Sehr zu empfehlen!

2018 Riesling trocken "Qvinterra", 
Kühling-Gillot, 12.5%

Der Referenzwein von Kühling-Gillot: Ein freundlicher, saftiger, frischer und klarer Riesling mit Biss und feinster Ananas- und Aprikosenfrucht, eingebettet in zarte Schieferaromatik. Ein Riesling, der nie ermüdet und ständig Lust auf mehr macht. Exzellenter trockener Begleiter zum Aperitif, zu Vorspeisen, gebratenem hellen Fleisch und natürlich Fisch. Jetzt bis 2025.

75-cl   CHF   13.90

    Biologisch-dynamisch ausgebaut von H.O. Spanier

92 Punkte auf JamesSuckling.com:
"Kühling-Gillot Riesling Rheinhessen Qvinterra Trocken 2018 
"Attractive woody notes lead to crisp, lemon and apple aromas. The palate has a smooth, succulent and juicy feel with plenty of texture and depth on offer. The composure here is impressive. Drink or hold."


Verspielt und voller Charme!

2018 NIERSTEIN Riesling trocken, 
Kühling-Gillot, 12%

Sozusagen der Zweitwein aus den Grossen Gewächsen von Nierstein. 
Die Nase ist einladend und voller Charme, die Frucht erinnert an einen saftigen und reifen gelben Pfirsich, eingefasst mit heller Mineralität und dezenten Limettennoten, strahlend und jugendlich; saftig, angenehm füllig und straff auf der Zunge, schön trocken, klar und mit geschmeidiger Rasse. Hat Kraft und auch Statur, könnte blind auch als GG durchgehen, bleibt haften, makellos rein. Er macht jetzt schon sehr viel Trinkfreude und wird während zehn und mehr Jahren noch Zulegen an Feinheit und Ausdruck. Grossartiger Begleiter zu Vorspeisen und auch würzigen Fleischgerichten oder einfach so, mit Freunden.

75-cl   CHF   25.00

    Biologisch-dynamisch ausgebaut von H.O. Spanier


 

2018 HOHEN-SÜLZEN Riesling trocken, 
BattenfeldSpanier, 12.5%

Hohen-Sülzen liegt im sogenannten Eisbachtal. Und wie der Name schon andeutet übt der kalte Mittelgebirgsbach, der im Donnersbergmassiv entspringt, einen erheblichen Einfluss auf die kühleren Nächte aus. Der Unterschied zwischen den Tages- und Nachttemperaturen ist in Hohen-Sülzen höher als in den anderen Gemarkungen. Dadurch behalten die Weine trotz der hohen Traubenreife ihre Frische und Eleganz und ihr nerviges Säurespiel. 
Herrliche Mineralität, Pfirsich und Aprikose, schön geöffnet, zeigt Spiel und Finesse; dicht und kompakt gewoben; saftiger Ansatz, elegante Struktur, da ist Wucht, aber auch Geschmeidigkeit und Schmelz. Ein trockener Riesling, der keine Wünsche offen lässt. Sehr guter Essensbegleiter, auch zu kräftigen und würzigen Gerichten. Macht jetzt schon viel Freude und das wird garantiert noch für mindestens 10 Jahre so bleiben.

75-cl   CHF   21.00

    Biologisch-dynamisch ausgebaut von H.O. Spanier

93 Punkte auf JamesSuckling.com:  
"Battenfeld-Spanier Riesling Rheinhessen Hohen-Sülzen Trocken EL 2018. Lots of reductive cloves and spices here and hints of smoked bacon. Behind that are freshly sliced lemons and limes. Crisp and mineral, but quite full-bodied, this has a pretty combination of elegance and power. Drink in 2021.
"


 

2018 KIRCHENSTÜCK GG Riesling, 
Battenfeld-Spanier, 12.5%

Kompakt und solide gefächert, ein Mix aus viel Mineralität und heller Frucht, hat Komplexität und Mächtigkeit bzw. eine einnehmende Präsenz, die aus gebündelter Mineralität, einem Beet von saftiger aber aromatisch zurückhaltender Frucht und geschmeidigen Tanninen besteht, was Eindruck und Freude macht. Sehr stimmig, noch jugendlich, aber doch auch jetzt schon mit Freude zu geniessen, hat viel Zukunft. Jetzt bis 2038.

75-cl   CHF   49.00

    Biologisch-dynamisch ausgebaut von H.O. Spanier

94 Punkte auf JamesSuckling.com:
Battenfeld-Spanier Riesling Rheinhessen Kirchenstück GG 2018 

Five-spice, smoke and dried nutmeg combine with lemon peel and lemon pith. Medium-bodied with very edgy acidity and a bone-dry feel. Minerally and quite austere on the finish. Drink now."

2018 AM SCHWARZEN HERRGOTT GG Riesling, BattenfeldSpanier, 12.5%

Direkt ansprechende Nase mit feinen, hellen Kräuternoten, kompakter, weisser Pfirsichfrucht und Birne. Der Mix strahlt Sinnlichkeit, ein solides Innenleben und ein geerdetes Fundament aus, darauf kann man bauen. Göttlich gut auf der Zunge, die Aromatik setzt sich fort, man badet in saftiger, feinziselierter Frucht. Trotz der Jugendlichkeit und des grossen Lagerpotzenzials macht er auch jetzt schon viel Trinkspass. Man merkt, dass hier nicht die Kraft im Vordergrund steht, obwohl es davon mehr als genug hat, sondern es geht um Feinheit, Eleganz und Finesse, er soll nicht nur aufregend duften, sondern auch verführerisch über die Zunge gleiten und Lust auf mehr machen. Jetzt bis 2038.

75-cl   CHF   55.00

    Biologisch-dynamisch ausgebaut von H.O. Spanier

93 Punkte auf JamesSuckling.com:
"Battenfeld-Spanier Riesling Rheinhessen Am Schwarzen Herrgott GG 2018 

So much intensity but also freshness here; the nose is replete with fine pastries, creme brulee, lemon curd and bright apples. Hints of cloves and five spice, too. Full-bodied and mouth-filling with a solid, balancing component of acidity. Quite nutty on the finish. Drink now. "


 

2018 PETTENTHAL GG Riesling, 
Kühling-Gillot, 12.5%

Herrlich komplex und verspielt, hat Strahlkraft, gelbwürzige Frucht und feinste Mineralität, eine Freude für die Nase. Geschmeidigkeit, exzellente Fülle, Spiel und enorme Tiefe auf dem Gaumen. Ein Hauch Rauch ergänzt vortrefflich, fliesst kompakt und anmutig über den Gaumen, viel Fleisch ist da, auch Rasse, alles gut verwoben, schön kompakt und wohltuend. Klingt sauber auf Mineralität und zartherber Frucht aus. Jetzt bis 2038.

75-cl   CHF   55.00

    Biologisch-dynamisch ausgebaut von H.O. Spanier

95 Punkte auf JamesSuckling.com
Kühling-Gillot Riesling Rheinhessen Pettenthal GG 2018 

16 Sep, 2019 – Beautiful mineral notes here of slate, chalk, wax and flint. Behind that is wonderfully bright citrus and jasmine character. Bone-dry and very edgy on the palate with a powerful smack of acidity to drive this home to a long, filigree finish, characterized by a touch of peach-pit on the aftertaste. Drink now or hold."


 

Preise Wie Ab Hof

www.peterkuhnweine.ch


 

Neu im Sortiment: Preiswerte Charakterweine aus dem Languedoc

Domaine Caujolle-Gazet, Terrasses du Larzac

Das Weingut liegt im kleinen Dörfchen La Vacquerie in der Appellation Terasses du Larzac, die zur höchsten Qualitätskategorie "Crus du Languedoc" zählt. Die auf gut 350 Höhenmeter gelegenen Weinberge mit Nord- und Nordostausrichtung sind felsig und von Lehm und Kalkstein geprägt. Die Böden sind zwar sehr steinig, zeigen jedoch eine gute Fruchtbarkeit dank genügend Niederschlägen. Der Wind und die kühlen Nächte sorgen für Frische, Saftigkeit und moderate Alkoholwerte. Geerntet wir auschliesslich von Hand, im Schnitt 35 hl/ha. Ausgebaut wird während 12 bis 24 Monaten in Betontanks und gebrauchten Fässern.

Alain Caujolle produziert Rotweine, an die man sich sehr gerne gewöhnen wird! Es sind Weine, die von Anfang an gut schmecken, Weine, bei denen man sagt: „der ist aber sehr ordentlich“ und nach ein paar Gläsern denkt man sich, der ist ja besser als ich dachte. Nicht dass da immense Tiefen oder Vielschichtigkeiten drin wären, es ist mehr die stimmige Art, die Süffigkeit, die Qualität von Frische, Frucht und Würze, der passenden Fülle, die Struktur hat, die gut eingebundenen Tannine und die zart herbe Mineralität, die Lust auf mehr machen.

Entdeckt haben wir dieses Weingut - auf der Suche nach charaktervollen aber eben auch preiswerten Rotweinen aus dem Languedoc - durch eine Empfehlung von unserem Lieblingswinzer Alain Chabanon. Kein Wunder, Alain Caujolle gehört zu Alain Chabanons besten Freunden, siehe Bild.

Die Weine der Domaine Caujolle-Gazet stehen am kommenden Freitag und Samstag in Dielsdorf zur Degustation bereit. Klar, dass dazu auch der eine oder andere Rote von Alain Chabanon geöffnet wird.

Kommen Sie vorbei - wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Peter und Andrea Kuhn


Die Weine der Domaine Caujolle-Gazet, Terrassess du Larzac

 

2017 MERLOT DE LARZAC, IGP Hérault, 14%

Aus 100% Merlot, im dritten Jahr der Umstellung auf Bio. Zwölf Monate Ausbau im Tank und in mehrfach belegten Barriquen. Schön tiefe, aber immer noch transparente rubinrote Farbe; pflaumig, erdige und hellwürzige Nase, strahlt Rundheit und Reintönigkeit aus, gradlinig. Sehr attraktive Fülle auf der Zunge ohne zu viel Kraft, ansprechende Frucht, angenehme Rasse und dezente Saftigkeit, endet auf Mineralität und Klarheit. Geniessen Sie ihn jetzt bis ca. 2024, er ist sehr vielseitig einsetzbar.

75 cl   CHF 11.00


 

2017 COULEE DOUCE, AOC Terrasses du Larzac, 14%

Die Rebberge für den Coulée Douce sind biozertifiziert. Aus Syrah, Cinsault und Carignan, die Erträge liegen bei 30 und 40 hl/ha, je nach Traubensorte. Schön tiefe, aber immer noch transparente rubinrote Farbe; frische und klare, dunkelbeerige Nase, mit hinreissender Würze und Charakter, hat Strahlkraft und ist höchst einnehmend im Ausdruck; kompakter Auftritt auf der Zunge, da steckt Frucht und auch Mineraliät drin, schön saftig und angenehm dicht im Fluss. Die Rasse bringt Frische und Struktur. Klingt lange aus und bleibt angenehm haften am Gaumen. Was will man mehr! Ein exzellenter Wein, der sehr gut zu vielerlei Gerichten passt, aber auch ohne Essen vorzüglich schmeckt. Jetzt bis 2027.

75 cl   CHF 16.50

«Coup de Coeur»
Revue du Vin de France Juni/2019


 

Probierpaket

Domaine Caujolle-Gazet

je 3 Flaschen

2017 Merlot de Larzac, IGP Hérault
2017 Coulée Douce, AOC
Terrasses du Larzac

Total 6 Flaschen à 75cl

CHF 82.50
(Preis inkl. MwSt und Versand)