Breuer Rheingau - bald kommt der Jahrgang 2017

Gegen Mitte Juni werden die trockenen Rieslinge aus dem Jahrgang 2017 vom Weingut Georg Breuer, Rüdesheim, Rheingau eintreffen. Wer sich davon ein paar Flaschen sichern möchte, bestellt am besten schon bald, da es vor allem vom Riesling BERG SCHLOSSBERG leider nur wenige Flaschen zu verteilen gibt. Beim NONNENBERG,  nicht weniger gut als BERG SCHLOSSBERG, ist die Verfügbarkeit besser, da die fünf Hektar grosse Lage im Alleinbesitz der Breuers liegt und somit einfach mehr Fläche vorhanden ist. 2017 war qualitativ ein exzellenter Jahrgang mit grosser Zukunft. Nur mengenmässig hält sich die Freude leider in Grenzen, ähnlich wie im Vorjahr 2016. Im Nonnenberg konnten gerademal 15 hl/ha geerntet werden, beim Terra Montosa waren es dann immerhin noch 20 hl/ha. 

Es ist beeindruckend, wie hoch die deutschsprachigen Weinführer 2019 die beiden Toplagen von Breuer bewertet haben. Bei EICHELMANN wird Theresa Breuer  für ihre 2017er gar mit dem Titel "Beste Weinkollektion des Jahres 2019" geehrt. Und der NONNENBERG 2017 erhält mit 95 Punkten die zweithöchste Bewertung des ganzen Jahrgangs. Nur der 2017 «G-Max» von Keller erhielt 96 Punkte. Und der kostet mittlerweile über 1'000 Franken pro Flasche. Hier der Link zur Presseschau.

Weinführer 2019 Eichelmann Falstaff Gault-Millau Vinum
2017 NONNENBERG 95 94 96 93
2017 BERG SCHLOSSBERG 94 95 98 93

Da sämtliche Breuer-Rieslinge ein enormes Reifepotenzial in sich tragen und nicht jeder Rieslingfan einen idealen Lagerkeller zur Verfügung hat, macht es sicher Sinn, von den älteren Jahrgängen zu kaufen. Immer wieder ist es erstaunlich zu spüren, wie viel mehr Trinkvergnügen nur schon zwei oder drei Jahre Flaschenreife bereits bewirken können. 

Nonnenberg in Rauenthal

5 Sterne bei EICHELMANN

"Beste Weinkollektion des Jahres 2019"

 „ … Ein großer Jahrgang für Theresa Breuer und ihre Mannschaft. Da kann man nur den Hut ziehen. Die Weine sind in den letzten Jahren stetig besser geworden und das auf höchstem Niveau. 2017 ist ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung, alle Rieslinge sind ausdrucksstark und mineralisch, von den Gutsweinen bis zu den Spitzenweinen sitzt alles wie aus einem Guss. … Die Lagenweine setzen Maßstäbe für das gesamte Anbaugebiet. Sie verbinden Konzentration und Leichtigkeit auf einzigartige Weise. … Der Nonnenberg gehört zu den ganz großen Rieslingen des Jahrgangs in Deutschland. Er bietet unwiderstehlichen Druck, ist dabei karg mineralisch. …“

   

Hier finden Sie höchst ausdruckstarke und energie-geladene Rieslinge aus dem Rheingau mit sehr grossem Reifepotenzial. Wer einen guten Keller hat, sollte sich unbedingt davon ein paar Flaschen zur Seite legen, denn es sind Rieslinge mit Schliff, grosser Eleganz und Zukunft.

Rüdesheimer Lagen

Der Jahrgang 2017 wird erst ab ca. Mitte Juni verfügbar sein. Alle anderen Breuer-Weine sind in Dielsdorf vorrätig.

Wer das Weingut Georg Breuer noch nicht kennt, der sollte sich nicht von den schlichten oder zurückhaltenden Etiketten beeinflussen lassen. Die Rieslinge von Breuer sind makellos reine Rohdiamanten mit sehr viel Zukunft. Mehr Infos finden Sie auf der Homepage GeorgBreuer.com 


Das Georg Breuer Probierpaket 


2016 Riesling Rüdesheim trocken Georg Breuer 
2015 Riesling Rüdesheim trocken Georg Breuer 
2016 Riesling «Terra Montosa» Georg Breuer
2014 Riesling «Terra Montosa» Georg Breuer
2016 NONNENBERG Monopol Riesling Georg Breuer
2015 NONNENBERG Monopol Riesling Georg Breuer

Total 6 Flaschen à 75-cl

CHF  207.00 (inkl. Porto, Verpackung und MwSt)


Die beiden Weltklasse-Rieslinge 2017 vom Weingut Georg Breuer

3 x 2017 NONNENBERG Monopol Riesling Georg Breuer
3 x 2017 BERG SCHLOSSBERG Riesling Georg Breuer

Total 6 Flaschen à 75-cl

CHF  400.00 (inkl. Porto, Verpackung und MwSt)

 

Lieferung/Abholung erst ab ca. Mitte Juni 2019 möglich!


Hier kaufen Sie zu
Preisen wie ab Hof!


Der Jahrgang 2017

2017 NONNENBERG (Monopol)
Riesling trocken 12 % Alk
.

Die Lage ist 5 ha gross und zum Teil mit über 50 Jahre alten Reben bestockt. Der Ertrag liegt bei 15 hl/ha.

95 Punkte EICHELMANN 2019: "Die Lagenweine setzen Masstäbe für das gesamte Anbaugebiet. Sie verbinden Konzentration und Leichtigkeit. Der Nonnenberg gehört zu den ganz grossen Rieslingen des Jahrgangs in Deutschland. Er bietet unwiderstehlichen Druck, ist dabei karg mineralisch. Er wird gedulige Geniesser brauchen, die ihm mindestens 5 Jahre flaschenreife gönen, damit er sich entfalten kann. Ein steiniger grosser Riesling, der Kraft und Mineralität verbindet, fordernd, durch und durch."

75-cl   CHF   58.00

Lieferung/Abholung erst ab ca. Mitte Juni 2019 möglich!

94 Punkte FALSTAFF 2019: "Verschlossen, Feuerstein, pfeffrig. etwas Madarine. Am Gaumen geschmeidig im Ansatz, straffe Säure, eine leichte Ausbaupatina hebt die würzigen Anlagen des Abgangs hervor, ein Gaumen von purer Delikatesse, gleichermassen leicht und extraktgetragen tiefgründig."


 

2017 «TERRA MONTOSA» 
Riesling trocken, 12% Alk.

Hier liegt der Ertrag bei 20 hl/ha. 

91 Punkte EICHELMANN 2019: "Wie immer baut er eine Brücke zu den grossen Lagenweinen des Gutes. Er zeigt gelbe Früchte im Bukett, Heu, nassen Stein und süsse Gewürze. Der eindrucksvollen Fülle am Gaumen stehen akzentuierte Gerbstoffe und eine eindringliche Säureader gegenüber."
92 Punkte FALSTAFF 2019: "Reife Gelbfrucht, aber nicht in der quitschenden Fruchtgummiversion, sondern dezent und natürlich, Mirabelle, weissfleischiger Pfirsich. Dazu Schiefer. Am Gaumen voll und komplett: ein Körper mit Frucht und Würze, reife, Halt gebende Säure, mineralische Tiefe."

75-cl   CHF   25.00

Lieferung/Abholung erst ab ca. Mitte Juni 2019 möglich!

Das Weingut zum «Terra Montosa»: "Um die Selektion der Spitzengewächse so streng wie möglich zu halten, führen wir bereits seit dem Jahrgang 1990 die zweitbesten Partien der besten Lagen zum Terra Montosa zusammen. Die Bezeichnung steht für die „steile Erde“ der Berglagen und stammt aus der ersten Erwähnung von Rebpflanzungen im Rüdesheimer Berg in einer lateinischen Urkunde aus dem Jahr 1074. Weine der unterschiedlichen Böden vereinen sich zu einer Cuvée größter Vielschichtigkeit, die sie zu einem idealen Essensbegleiter macht."


 

2017 BERG SCHLOSSBERG 
Riesling trocken 12.5 % Alk.

Beschrieb von Theresa Breuer: "Hier kommen immense Kraft und Finesse zusammen. Salzig und saftig zugleich. Viel mineralische Würze. Zarter Duft nach Steinobst und an Orangenschalen erinnernder Zitrusaromen. Ein Riesling mit elegantem Stil und etwas Gerbstoff. Sehr langer Abgang mit viel Zug und ausgezeichneter Tiefe."

94 Punkte EICHELMANN: "In sich selbst ruhend und mit grosser Feinheit ausgestattet, präsentiert sich der Berg Schlossberg. Die Selbstverständlichkeit mit der hier immense Kraft und Finesse zusammenkommen ist atemberaubend. Dabei ist es ein eher zarter Jahrgang für diesen Riesling. Die Frucht ist fein, er ist salzig und saftig zugleich, ein Wein der in Zurückhaltung schwelgt."
75-cl   CHF   72.00

 Kann nur im Paket mit Nonnenberg bestellt werden!


Ältere Jahrgänge

2016 Rüdesheim Riesling trocken, 11.5% Alk.

Beschrieb von Theresa Breuer: "Leuchtendes Gelb mit grünen Reflexen, delikater Duft von grünen Äpfeln, Aprikosen und pinker Grapefruit; saftig, mineralisch, kräftige Säurestruktur, feinwürziger Nachhall, finessenreich."

Beim Rüdesheimer 2016 liegt der Ertrag bei 30hl/ha.

91 Punkte Robertparker.com, Stephan Reinhardt: "The 2016 Rheingau Riesling Rüdesheim "Estate" is super clear, bright and elegant on the nose, with lovely stony-mineral notes, almost stone dust but also beautiful concentration. On the palate, this is a round, juicy, very fruity but clear, piquant, well-structured and finely mineral Rheingau classic at 11.5% alcohol. It drinks perfectly today and will also do so over the next 15 to 20 years. Sweetness and acidity are in perfect balance here (8.4 grams per liter). A highly filigreed and delicate Riesling. 2017 - 2036"

75-cl   CHF   17.50


 

2016 NONNENBERG (Monopol)
Riesling trocken 12 % Alk.

Die Lage ist 5 ha gross und zum Teil mit über 50 Jahre alten Reben bestockt. Der Ertrag liegt bei 15 hl/ha.

95 Punkte Robertparker.com, Stephan Reinhardt: "From vines that are 50+ years old and in the best part of the cru, the 2016 Rheingau Riesling Rauenthal Nonnenberg displays ripe and concentrated fruit intermixed with stony and some herbal aromas. This is a round, juicy, pretty generous and intense Riesling with perfectly ripe and sensual fruit. The Nonnenberg is deep, calm and highly elegant, a long and quiet flow over the palate. One of the finest I have tasted. Release date: March 2018. Tasted in October 2017.  2018 - 2036"

75-cl   CHF   58.00

 

 

Weissburgunder: Die helle Freude zu Spargeln

Geschätzte Kunden, liebe Weinfreunde

Natürlich schmeckt ein delikater Weissburgunder zu jeder Jahreszeit. Doch müsste man eine Jahreszeit bestimmen, in die er  besonders gut passt, dann wäre das sicher der Frühling, Nicht nur zu Spargeln oder leichten Gerichten, sondern gerne auch einfach so, wenn man draussen im Garten oder auf der Terrasse sitzt. Ausgesuchte Weissburgunder aus Deutschland überzeugen mit Vitalität, feiner hellfruchtiger Aromatik, Saftigkeit und Schmelz. Komplett trocken liefern sie Balance, Harmonie und viel Trinkfreude.

Wie hochkarätig Weissburgunder aus Deutschland heutzutage ist, hat VINUM in einem grossen Weissburgundertest (311 Weine aus der Schweiz, Österreich und Deutschland) festgestellt. Gewonnen haben schwergewichtig die Weine aus Deutschland. Allen voran Salwey und Holger Koch aus dem Badischen Kaiserstuhl. Ursula Geiger schrieb in ihrem Fazit: 

 

«Was die Produzenten heute
aus dieser eleganten Sorte
machen, ist ergreifend gut.
Man spürt viel Selbstbewusstsein
und Stilsicherheit.»

Ursula Geiger, Vinum 5/2017

«Selten tummelten sich bei einer unserer Verkostungen so viele Spitzenweine in der obersten Liga. Es sind grossartige Qualitäten, die das Terroir widerspiegeln, auf dem die Trauben wachsen. Sie legen die Philosophien und Ideen der Winzer offen. Sie sind ehrlich, schnörkellos, werden jahrelang reifen können und dabei noch besser werden.». 

Den ganzen VINUM-Artikel finden Sie hier.

Lernen Sie diese exzellenten Weissburgunder jetzt kennen, der Frühling wird bestimmt noch zahlreiche Gelegenheiten bieten. Anstatt Schwere oder Mastigkeit finden Sie hier nun Frische, Schliff und Klarheit. 

Hier geht's zu allen Weissburgundern


Delikat und mit Finesse

2016 Weissburgunder trocken «Buntstück» Dr. Wehrheim
2016 Weissburgunder trocken «Muschelkalk» Dr. Wehrheim
2015 Weissburgunder "RS" trocken Salwey
2017 Weissburgunder trocken Herrenstück Holger Koch
2017 Weissburgunder trocken «Tonmergel» Bernhart
2016 Weisser Burgunder «KALK» trocken Boris Kranz

Total 6 Flaschen à 75-cl

CHF 116.60 

(Preis inkl. MwSt und Versand)


Kraftvoll und mit Finesse

2016 MANDELBERG GG Weissburgunder Dr. Wehrheim
2015 RG Weissburgunder GG trocken Bernhart
2017 HERRENLETTEN Weissburgunder trocken Müller-Catoir
2015 HENKENBERG GG Weissburgunder trocken Salwey
2017 Weissburgunder trocken ***Selection Holger Koch
2016 Weisser Burgunder KLINGENWINGERT 1. LAGE Kranz

Total 6 Flaschen à 75-cl

CHF 188.50 

(Preis inkl. MwSt und Versand)


Nachfolgend werden aus Platzgründen nur die Weissburgunder aufgeführt, die hohe Bewertungen erhalten haben. Im Onlineshop finden Sie jedoch komplett alle lieferbaren Weissburgunder mit ausführlichen Beschrieben. Ich kann Ihnen versichern, dass auch die Weissburgunder, die noch nicht von von einem unabhängigen Weinexperten bewertet worden sind, erstklassig sind und den Weinen mit Bewertungen qualitativ in nichts nachstehen.

Hier geht's zu allen Weissburgundern


 

2016 Weissburgunder trocken «Buntstück»
Dr. Wehrheim

Hat schon kurz nach der Füllung gestrahlt und seither nichts verloren, im Gegenteil, jetzt ist er noch feiner geworden. Genauso muss er sein: Herrlich frisch, mit saftigem Schmelz und mineralischen Nachhall. Der Basiswein, der unter der Bezeichnung «Buntstück» läuft, ist voller Frucht, hat Rasse und gleitet ergiebig über die Zunge und macht Lust auf mehr. Geniessen Sie ihn jung, in den ersten 5 Jahren. Ein animierender Aperitif und Begleiter zu Spargeln, Fischgerichten und Vorspeisen.

75-cl Flasche CHF   12.90

91 Punkte von Stuart Pigott auf JamesSuckling.com:
"For a "basic" dry pinot blanc this is a remarkable wine with fine fresh nuts and pear aromas, plus elegant harmony comparable to a village wine from Burgundy but without the oak. Drink or hold. Screw cap closure."


 

2016 MANDELBERG GG Weissburgunder trocken, Dr. Wehrheim

Vielschichtige Nase, helle und brillante Weissburgunderfrucht, durchzogen von kühler Kräuterwürze und Mineralität, anmutige Präsenz, aber nicht laut; auf der Zunge geht es genau gleich weiter, alles ist gebündelt, straff und saftig, Kraft und Tiefe sind elegant verpackt, die Säure bringt Vitalität Gradlinigkeit und eine enorme Länge mit. Ein Klassewein auf allerhöchstem Niveau. Man kann ihn jetzt schon geniessen, und wenn in zehn Jahren noch ein paar Flaschen im Keller liegen, wird man innerlich jubeln.

75-cl Flasche CHF   44.00

95 Punkte von Stuart Pigott auf JamesSuckling.com:
A great dry pinot blanc in the making, but at first it's pretty shy on the nose. As it slowly opens up, it's cool and delicate, yet it's already smoky and concentrated on the palate with great citrus and mineral intensity on the very long finish. The fresh nuts character that's only hinted at now will unfurl as it slowly matures over the next 20 years. 


 

2017 Weissburgunder HERRENLETTEN trocken, 12.5%,  VDP.ERSTE LAGE, Müller-Catoir

Weissgelbe Farbe mit grünen Reflexen; dicht gepackt und strahlend klar, typisch Weissburgunder, feinste Blütenaromen, hell und leuchtend, sehr animierend; alles noch schön jugendlich, prall und prächtig. Mächtig und kraftvoll, auf der Zunge, gebündelte Fülle und dezenter Schmelz, getragen von einer saftigen Säure, hier steckt Fleisch und Tiefe drin. Jetzt bis 2030.

75-cl CHF  24.50

95 Punkte von Stuart Pigott auf JamesSuckling.com:
All the heads turned when this beauty walked into the room. Ripe and fresh, deep yet very clean and delicate, this is a superb pinot blanc. From organically grown grapes. Drink or hold. 


 

2015 HENKENBERG GG Weissburgunder, 13%
Salwey

Der HENKENBERG ist geprägt von Vulkanverwitterungsgestein mit Einschüssen von Löss und Lehm. Kraftvolle und direkt ansprechende Nase: Zitrusnoten und ein exotischer Mix aus Ananas, Bergamottte und Birne verbinden sich mit deutlicher Mineralität. Strahlt Frische und Vitalität aus. Würzig und kompakt der Gaumenfluss. Obwohl hier Rasse, viel Kraft und Energie drinsteckt, gleitet dieses Grosse Gewächs wie geölt über die Zunge und hinterlässt Klarheit, Frische und Lust auf Mehr. Setzen Sie ihn ein wie einen guten Chablis oder Meursault und er wird Ihnen als grossartiger Essensbegleiter über viele Jahre stets Freude bereiten. Jetzt bis 2030.

75-cl CHF  34.00


 

2016 Weisser Burgunder «KALK» trocken
Boris Kranz

Klare Nase mit feinsten Fruchtaromen, Mineralität und Blütendüften, schön dicht und komplex gewoben; zeigt Fülle und Frische auf der Zunge, druckvoll, fantastische Säure, alles in Balance. Ein einladender, freundlicher Weissburgunder, der einfach Freude macht und sehr trinkig ist. Geniessen Sie ihn jetzt zu edlen Fischgerichten, mildem Käse, zu Krustentieren oder einfach so. Jetzt bis 2026.

75-cl CHF  20.00

91 Punkte von Stuart Pigott auf JamesSuckling.com:
The complex toasted-nut nose draws you into a rich but properly dry pinot blanc that has spot on balance and good length. Drink now or in 2018 and 2019. Made form organically grown grapes. Screw cap closure. 


 

2016 Weisser Burgunder KLINGENWINGERT 1. LAGE, Boris Kranz

Spontan vergoren, Ausbau im grossen Holzfass. Helle, strohgelbe Farbe, kraftvolle, dichte und frische Nase, birgt viel Frucht, hellgelb und gebündelt, schmelzig und jugendlich. Sehr ansprechend, straff und saftig im Ansatz, viel dicht gewobene Frucht und ebenso präsent ist die kalkige Mineralität, die zusätzliche Würze und Salz liefert. Viel Charakter hier, ein Weissburgunder mit viel innerer Kraft und Tiefe. Da werden auch Chardonnay-Fans ihre Freude daran haben, obwohl hier keine Röstaromen zu finden sind. Jetzt bis 2025.

75-cl   CHF  23.00

91 Punkte von Stuart Pigott auf JamesSuckling.com:
A bit funky (reduction) and reminiscent of oolong tea on the rich nose, this is so much more impressive on the concentrated and elegant palate. Indeed, the finish is long and mineral for this grape. Better from 2018. Made from organically grown grapes. 


 

Zwei charaktervolle weisse Burgunder mit dem Segen von Parker und Co.

Ein eleganter Chablis 1er Cru VAILLONS und ein ausgezeichneter Bourgogne Tonnerre Blanc

Das Besondere an einem guten Chablis ist sein ganz eigener Charakter, dessen Hauptmerkmale vor allem in seiner mineralischen Würze und einer festgewirkten, straffen und rassigen Säure liegen. Geniesst man ihn jung, stehen meist gelbe Zitrusfrucht, Kreidenoten und Rasse im Vordergrund. Mit ein paar Jahren Reife ändert sich das Aromenbild hin zu kreidiger, mineralischer Würze und der Gaumenfluss gewinnt an Cremigkeit, eleganten Rundungen und Tiefe. Attraktiv sind zum Glück beide Varianten des Genusses.

Die Domaine Servin geniesst zu recht einen exzellenten Ruf für ihre soliden und charakterstarken Chablis. 

Eine wahre Preis-/Leistungsbombe ist der Bourgogne Blanc Tonnerre. Ein Chardonnay mit Kraft und Charakter, der 2017er überzeugt mit Rasse, Saftigkeit und Struktur und der 2015er mit geschmolzener Frucht und cremig würziger Frische. Die Domaine Cameron ist das Familienprojekt von Marc Cameron, dem Schwager von François Servin. Sehr zu empfehlen.

Beide Weine stehen am kommenden Wochenende zur Degustation bereit!

Ich freue mich auf Ihren Besuch!


Probierpaket Servin und Cameron

2 Fl. 2017 Tonnerre blanc «SAGARA», Cameron
1 Fl. 2015 Tonnerre blanc «SAGARA», Cameron
3 Fl. 2016 Chablis 1er Cru Vaillons, Servin

Total 6 Flaschen à 75-cl CHF 131.50

Preis inkl. Verpackung, Porto und MwSt.


Die Weine

2016 Chablis Vaillons 1er cru

Viel Mineralität. Sehr Chardonnay-typisch ist die feinziselierte und zurückhaltende Fruchtausprägung, ergänzt durch die bereits in der Nase angedeutete Rasse. Auch Hefe schwingt noch mit, jugendliches Gesamtbild mit Charakter. Eleganter Körper, guter und sanft cremiger Fluss, eher straff und mittlere Saftigkeit, guter Nachhall, auch Klarheit ist da. Solider Essensbegleiter, geniessen Sie ihn als Aperitif oder als Begleiter zu Fisch, Geflügel und Vorspeisen. Jetzt bis 2028.

75-cl   CHF 24.00

92 Punkte Robertparker.com, William Kelley: 
"The 2016 Chablis 1er Cru Vaillons is a success, exhibiting a more classic bouquet of lemon oil, waxy lemon rind and oystershell, complemented by subtle top notes of mandarin and peach. On the palate, it's medium to full-bodied, glossy and textural, with lovely purity, bright balancing acids and a taut, delineated finish.
The 30-hectare Domaine Servin, ably directed by François Servin and Australian-born winemaker Marc Cameron, continues to number among Chablis's under-appreciated addresses. An emphasis on massal selections of Chardonnay, long élevage on the lees without any appreciable impact from new oak and an enviable palate of appellations are three of many reasons why these wines deserve to be taken seriously. What's more, they have a well-established track record of graceful evolution. This domaine comes warmly recommended."

90 Punkte VINOUS.com, Neal Martin:
"The 2016 Chablis Vaillons 1er Cru has a lovely blackcurrant leaf scented bouquet with a hint of liquorice in the background. The palate is full of tension and energy, slightly honeyed in texture with stem ginger and a touch of Vervane tea on the finish. A capable Vaillons."


 

2017 Bourgogne Tonnerre Blanc SAGARA

Duftiges, blassgelbes und voller Frische strahlendes Chardonnay-Bukett. Feine Birnen schwingen mit, unterlegt von sanft cremiger und kreidiger Mineralität, sehr animierend und einnehmend. Saft und Zug im Ansatz, recht viel Stoff auch, klar und reintönig, kaum Holz. Ein charaktervoller Chardonnay mit mittelkräftiger Struktur, animierender Mineralik und sanfter Würze. Geniessen Sie ihn jetzt bis 2026 zu jeglichen Gerichten, oder einfach so, es ist genügend Kraft vorhanden.

75-cl   CHF 16.50

91 Punkte auf JamesSuckling.com:
"Exuberant fresh lime and grapefruit on the nose with riper stone fruits, arriving on the palate. This is a fresh, punchy and direct style. Drink or hold."

89 Punkte VINOUS.com, Neal Martin:
"The 2017 Bourgogne Tonnerre Sagara from Sonia and Marc Cameron, the latter head winemaker at Domaine Servin, has a fresh bouquet with light Granny Smith and light menthol/herbal notes that lend complexity. The palate is well balanced, showing good weight and a fine bead of acidity, and smooth in texture, revealing a dash of peppermint and liquorice toward the finish. Just delicious."


 

Jetzt mit wunderbarer Trinkreife!

2015 Bourgogne Tonnerre Blanc SAGARA

Cremige, kreidige, von geschmolzenen Zitrusnoten unterlegte Nase, sehr Chablis ähnliche Aromatik mit treffender Mineralität, angenehm dicht und kompakt, animierend; cremige Frische und Klarheit auf der Zunge, die Säure ist tragend und sorgt für Frische, Stabilität und einen wunderbaren Fluss. Klingt trocken und ausgewogen aus. Ein charaktervoller Chardonnay, der auch kräftige Gerichte unterstützen und ergänzen kann. Passt auch sehr gut zu Käse und kaltem Fleisch. Jetzt bis 2024.

75-cl   CHF 16.50

91 Punkte Robertparker.com, William Kelley: 
"There is a lot to love about Sonia and Marc Cameron's 2015 Bourgogne Tonnerre Sagara. It has a knockout nose of fresh green apples, pear-drop and a hint of apricot blossom; it is wondrously detailed and vigorous. The palate is well balanced with a pleasing weight and fatness in the mouth, counterpoised by a keen line of acidity. It veers towards tropical notes towards the finish, but never takes it too far--keeps you within distance of Chablis. This is well worth seeking out from Domaine Servin's resident winemaker and it represents a sterling follow-up to the 2014 Sagara."


 

Hier kaufen Sie zu Preisen wie ab Hof!


 

Eichholz - Jenins


Von Irene Grünenfelder gibt es aktuell noch wenige Flaschen Chardonnay und Pinot Noir Jenins.
Jetzt zugreifen, solange es hat!