Bordeaux zum jetzt Geniessen – viel Charakter zu fairen Preisen!

Die drei Weingüter Château Bonalgue, Château Les Hauts Conseillantes und Château du Courlat sind im Besitz der Familie Bourotte, die auch noch das kleine und feine Weinhandelshaus J-B Audy in Libourne, Pomerol betreibt. Natürlich stehen dort auch ein Menge Grand Cru Classés im Angebot. Doch die Erfahrung in den letzten zwanzig Jahren hat gezeigt, dass kleine, seriös und solide arbeitende Betriebe, wie z.B. die Châteaux Bonalgue, Les Hauts Conseillantes und du Courlat, ebenbürtige Qualität und Eigenständigkeit bieten können, für sehr wenig Geld.

Hier erwartet Sie bestes Bordeaux-Feeling, distinguierte Aromen, Würze, Tiefe, kompakter Fluss, herbe und nachhaltige Fülle: Genau so muss guter Bordeaux schmecken!

Probieren Sie es aus! Sie werden staunen, wie viel Charakter bereits im Château du Courlat für CHF 13.50 steckt. 

Alle haben jetzt eine gute Trinkreife erreicht, halten aber noch locker fünf oder zehn Jahre durch. 


BORDEAUX-Probierpaket

Je 2 Flaschen
2012    Château du Courlat AC Lussac-Saint-Emilion
2011    Château Les Hauts Conseillants AC Lalande de Pomerol
2008    Château Bonalgue AC Pomerol

Total 6 Flaschen à 75-cl

CHF 153.00  (Preis inkl. MwSt und Versand)


 

2012 Château du Courlat AC Lussac Saint-Emilion

Die Traubenzusammensetzung besteht hauptsächlich aus Merlot und gut 10% Cabernet Franc, die Vinifikation ist traditionell und der 12 bis 15 Monate dauernde Ausbau in ein- und zweijährigen Barriques ebenso. Das Geheimnis der soliden Qualität dieses Guts liegt einerseits im guten Terroir und andererseits in der sorgfältigen Traubenselektion im Weinberg. Hier wird noch von Hand gelesen. Ein Bordeaux mit Struktur und Charakter, der rundum gefällt! Er hat alle guten Eigenschaften eines Saint-Emilion, ist generös, kräftig und hat ein Bouquet, welches vom Terroir und von Würze geprägt ist und nicht von Röstaromen und Eiche. Fliesst kompakt über den Gaumen, schöne Frucht, mit feinen, zartherben Tanninen ergänzt. Ein exzellenter Bordeaux. Jetzt bis 2024.

75-cl   CHF  13.50


 

2011 Château Les Hauts-Conseillants AC Lalande de Pomerol

Dieses 10 Hektar grosse Château ist im Besitz der Familie Figeac-Bourotte. Betreut wird es von Jean-Baptiste Bourotte und den Önologen Michel Rolland und Christian Veyry. Die Reben – 85% Merlot und 15% Cabernet Franc – sind im Schnitt 32 Jahre alt. Der Ausbau in feinkörnigen, französischen Barriques dauert ca. 15 Monate. Die Fässer sind zu einem Drittel neu, zu je einem Drittel aus Zweit- und Dritt-belegung. 
Kräftiges Dunkelrot, hat Glanz und ist transparent; würzige Nase mit animierender Frucht, einem Hauch Tabak, Zedernholz, Lakritze und Terroirnoten. Kraftvoll und erfrischend auf der Zunge, straffe und kompakte Tannin- und Säurestruktur, angenehm griffig, saftig und schön lange anhaltend. Jetzt bis 2025.

75-cl   CHF  21.00


 

2008 Château Bonalgue AC Pomerol

Das Château Bonalgue liegt im nördlichen Teil der Appellation Pomerol und umfasst 7.55 Hektaren, welche mit Merlot 90%, Cabernet Franc 10% bestockt sind. Das Durchschnittsalter der Reben liegt bei 25 Jahren und die jährliche Produktion bei knapp 30'000 Flaschen. 
Tiefe, leuchtende, schwarzrote Farbe; die Nase ist ein Fest, viel herbe, schwarzbeerige Frucht, Zedernholz und eine unendlich feine, mineralische Würze, einfach herrlich. Stoff, Kraft, Würze und Länge auf der Zunge. Ein exzellenter Pomerol, der jetzt eine gute Trinkreife erreicht hat und uneingeschränkt Freude macht, höchst genussvoll. Jetzt bis 2025.

75-cl   CHF  37.00


 


 

2011 Château Grillon AC Sauternes

Das Gut liegt in der Geimeinde Barsac und ist 10 Hektaren gross. Auf den lehm- und kalkhaltigen Böden stehen Semillon (86%), Muscadelle ((7%) und Sauvignon blanc (7%). Gelesen wird sehr spät, wenn die volle Reife erreicht ist. Der Ausbau findet zu 100% im Holz statt. Jährlich wird ein Viertel der Fässer erneuert.
Leuchtende, hellgoldgelbe Farbe; die Nase ist sehr Sauternes-typisch, mit reifen tropischen Fruchtarmomen, einem Hauch Honig und natürlich feinster Botrytis, die nicht nur Dichte und Konzentration bringt, sondern ebenso Würzigkeit und Delikatesse, angenehm kraftvoll und füllig auf der Zunge, grossartige Länge und Rasse. Ein prachtvoller Sauternes, ideal als Begleiter zu Terrinen, Blauschimmelkäse, und Süssspeisen.

37.5-cl   CHF 13.50

 

Suchen Sie Leichtigkeit, Finesse, Spiel und Charakter?

An der Mosel werden Sie garantiert fündig! Die trockenen Rieslinge aus den Schiefersteilhängen der Mosel bieten ja schon seit gut zehn Jahren grosses Trinkvergnügen. Heute stellt man mit wohligem Erstaunen und Freude fest, dass die guten Winzern beim Riesling tatsächlich noch deutlich zulegen konnten. Viele sind trockener geworden, der Wintricher von Haart hat beispielsweise gerade mal 1.1 g Restzucker. Doch auch an Ausdruck und Präzision haben die hier gelisteten Weine gewinnen können. Es ist beeindruckend und stimmt einen schon fast ehrfürchtig, wenn man erlebt, wie es die deutschen Winzer heute schaffen, so charaktervolle, ausdruckstarke, gut strukturierte und doch höchst filigrane und klare Weissweine herzustellen. Und dass ein trockener Riesling mit nur 10.5 Vol.% Alkohol auch richtig toll schmecken kann, habe ich erst geglaubt, als ich es selber probieren konnte. 

Die beiden Weingüter Reinhold Haart und Lubentiushof geniessen in der Fachwelt einen exzellenten Ruf, und deren Weine werden in der Regel hoch bis sehr hoch bewertet. Für den Jahrgang 2015 stehen die Ratings zur Zeit aber noch aus. Für Spannung hat Stephan Reinhardt (Parkers Rieslingexperte) allerdings bereits gesorgt mit der Ankündigung, das Beste komme erst noch!

Detaillierte Angaben über die Weingüter finden Sie bei den einzelnen Weinen im Onlineshop!

Entdecken Sie jetzt diese einzigartigen Rieslinge aus dem tollen Jahrgang 2015! Eine Auswahl davon steht von Donnerstag bis Samstag in Dielsdorf zur Degustation bereit.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Peter Kuhn


Probierpakete

MOSEL RIESLING 1

2015    Riesling trocken, Haart
2015    Wintricher Riesling trocken, Haart
2015    Riesling trocken, Lubentiushof
2015    Riesling Gäns trocken, Lubentiushof
2015    P. Goldtröpfchen Kabinett, Haart
2015    Riesling Gäns Spätlese, Lubentiushof

Total 6 Flaschen  CHF  113.10

MOSEL RIESLING 2

2015    Gäns Alte Reben trocken, Lubentiushof
2012    Gäns Alte Reben trocken, Lubentiushof
2015    GOLDTRÖPFCHEN GG trocken, Haart
2015    P. Goldtröpfchen Spätlese, Haart
2007    W. Ohligsberg Spätlese, Haart
2014    P. Goldtröpfchen Auslese, Haart (37-cl)

Total 6 Flaschen  CHF  174.00


Piesporter Goldtröpfchen, Mittelmosel

Tocken ausgebaut

2015 Riesling trocken (Gutsriesling)

Herrlich saubere und klare Frucht, mit höchst feiner und zarter Mineralität durchzogen, da schimmert Pfirsich durch, ein Hauch Hefe noch und diese animierende Frische, die sich auch auf der Zunge zeigt, Leichtigkeit, und Anmut sind hier vortrefflich vereint. Ein hochfeiner und äusserst delikater Riesling. Zum jetzt Geniessen bis 2025

75-cl   CHF  12.80


 

2015 Wintricher Riesling trocken

Würzige und hochfeine, elegante Mineralik schwingt hier im Bukett, darunter liegt kompakte, gelbe Pfirsichfrucht und kreidige Würze, sehr animierend und vielschichtig. Feine Fülle und schöner, dichter Gaumenfluss, die Säure ist herrlich tragend und kompakt, eleganter, straffer Körper, tiefgründig und sauber, exzellenter Ausdruck. Hier steckt viel Potenzial drin. Jetzt, besser aber 2019 bis 2028.

75-cl   CHF  16.80


 

2015 Riesling GOLDTRÖPFCHEN GG trocken

Wunderbar klarer, mineralischer und herrlich vielschichtiger, trockener Riesling aus einer grandiosen Lage. Auch hier ist die Klarheit auf Anhieb erkennbar und die Mineralität ist derartig fein gezeichnet und stilbildend, dass es einem den Ärmel sofort reinzieht. Natürlich ist da auch viel Frucht sprich Pfirsich, etwas Zitrus und Kräutertöne, doch sind diese mehr stützend, füllend und ergänzend am Wirken. Auf der Zunge spürt man die puristische Mosel-Struktur, da ist ein hochfeines, perfekt in Balance gegliedertes Gerüst, das wie aus Seide gewirkt erscheint, und das, obwohl hier lediglich noch 2 g Restzucker im Spiel sind, der Rest ist schlicht Extrakt vom Feinsten. Das Tüpfelchen auf dem i ist die zart hellgrüne Note, die sich wie ein roter Faden durchzieht. Etwas Anregenderes kann man sich kaum vorstellen.

75-cl   CHF  33.00


 

2012 Riesling GOLDTRÖPFCHEN GG trocken

Der hochwertigste trockene Riesling der Haarts hat sich bereits in seiner Jugend schon wunderbar zugänglich gezeigt. Mittlerweile aber - nach gut drei Jahren Flaschenreife - hat er an Ausdruck und Feinheit noch deutlich zulegen können. Natürlich ist immer noch genügend Frucht vorhanden, doch sie verbindet sich zunehmend mit sanftwürzigen Kräuternoten und Mineralität, was zu noch mehr Komplexität und Harmonie führt. Schlicht hinreissend ist der Gaumenfluss, der an Cremigkeit, Spiel und Länge gewonnen hat. Ein exzellenter Riesling zum jetzt Geniessen bis ca. 2025.

75-cl   CHF  33.00


 

Mit natürlicher Restsüsse ausgebaut

2015 Riesling Goldtröpfchen Kabinett 8,5% Alk.

Weisser und gelber Pfirsich, enorme Saftigkeit, absolut klar und hochfein, schön rund und voll, mit Kraft, Finesse, Länge und Leichtigkeit, hier geht richtig die Post ab. Ein Wein für jede Gelegenheit! Kann jetzt getrunken werden, wenn Frucht, Frische und die zarte Restsüsse im Vordergrund stehen sollen, oder auch erst in zehn oder zwanzig Jahren, dann mit edlem Firn, sanften Kräuternoten und kaum mehr spürbarer Restsüsse.

75-cl   CHF  17.00


 

2015 Riesling Goldtröpfchen Spätlese, 8% Alk.

Anmutige Pfirsichfrucht, durchzogen von feinsten Kräuternoten und Mineralität, strahlt Frische und Vielschcihtigkeit aus, gleichzeitig aber auch Eleganz, das Aromenbild erweitert sich laufend; nobler und geschmeidiger Gaumenfluss, perfekt ausbalancierte Säure, zupackender Körper, das hat richtig Klasse. Eigenständig, charaktervoll und höchst einnehmend. Jetzt bis 2035.

75-cl   CHF  24.50


 

2014 Riesling Goldtröpfchen Spätlese, 8% Alk.

Sanfte, ergiebige, süsswürzige Pfirsich- und Beerenfrucht. Auch Kräuter und sanft rauchige Mineralität  findet man im verspielten Bukett. Mollige Fülle und reichlich Frucht am Gaumen, die Säure zeigt Rasse und ist ungemein saftig. Würzige, komplexe und vielschichtige Spätlese mit Struktur, Tiefe und Biss. Jetzt bis 2035.

75-cl   CHF  24.50

                  

Parker 93 Punkte: Haart picked his 2014 Goldtröpfchen Spätlese in the last week of October, but nevertheless it offers a very clear and fine, nicely concentrated bouquet. Dense and round on the palate, this is a rich and concentrated, but beautifully clear and refined Spätlese of great elegance and finesse. The finish is stimulatingly aromatic and piquant, and reveals the great terroir that delivers some of the Mosel's most beautiful Spätlese Rieslings. Haart's 2014 is an excellent example for this.


 

2007 Riesling Ohligsberg Spätlese, 8% Alk.

Eine herrlich cremige, vielschichtige und helle, hochspannede Spätlese. Je mehr Luft sie bekommt, desto delikater und feiner erklingt das Aromenspiel, durchzogen von gebündelter, feinziselierter und tragender Säure. Ein Fest für Nase und Gaumen. Der Wein kommt direkt aus dem Weingut, besser gelagerte Spätlesen gibt es nicht! Jetzt bis 2035.

75-cl   CHF  29.50

                  

Parker 93: "The 2007 Wintricher Ohligsberg Riesling Spatlese was unusually slow to ferment, and Theo Haart says he intends to release it late. Lavender, pear, lemon, grapefruit, blueberry, and fennel are among the striking elements in play in a Spatlese of amazing density and viscosity, exhibiting true cream of slate character allied to high-toned distilled fruit esters and bright citricity. Had it not been for the absence of botrytis, this would surely have been bottled as Auslese. It finishes blazingly bright even as it resonates with deep richness of pit fruit concentrates and stone. What fun it will be to compare this outstanding quartet of Haart Spatlesen over the next 20 or more years!"


 

2014 Riesling Goldtröpfchen Auslese, 8% Alk.

Verführerische Nase, voller Würzigkeit, Mineralität und Pfirsichfrucht, füllig und noch jugendlich mollig im Auftakt, schön stützende Säure. Genauso muss eine richtige Mosel-Auslese daherkommen: wuchtiger als eine Spätlese, aber auch nicht übertrieben, sondern strahlend, reichhaltig, mit anmutiger Fülle und innerer Spannung. Süsse, Säure und würzige Frucht verschmelzen zu einem cremigen Gaumenfluss, der in einem fast eine Minute anhaltenden Abgang endet. Ein Geschenk zu diesem Preis!

37-cl   CHF  21.00

                  

Parker 95: "The 2014 Goldtröpfchen Auslese displays a very clear and intense bouquet of fully ripe Riesling berries, and indicates a great elegance and finesse. This is a beautifully fine and delicate, highly elegant Auslese with fine Riesling flavors intermixed with stimulating salty mineral flavors. The wine has a nice grip and complexity, as well as a great finesse and lightness."


Hier kaufen Sie zu Preisen wie ab Hof!


Die Lage GÄNS in Gondorf, Terrassenmosel

2015 Riesling trocken 10.5% Alk.

Fein und knackig frisch, herrlich mineralisch, hat Rasse und eine klare, gerade Linie. Markanter Auftritt im Gaumen, zeigt Frucht, Struktur, Biss und genügend Substanz, das Aromenbild wird geprägt von heller Frucht, Mineralität und sanfter Kräuterwürze, alles sehr leicht, elegant und animierend. Ein charaktervoller Aperitif oder Begleiter zu Vorspeisen, Fisch. Jetzt bis 2022.

75-cl   CHF  14.50


 

2015 GÄNS Riesling trocken, 12% Alk.

Sehr helle Farbe; äussest einnehmende und frische Nase, viel Mineralität, straffe und klare Riesling-Frucht, umrahmt mit ganz eigener, eleganter Kräuterwürze. Auf der Zunge wiederum straff, kompakt und dennoch grosszügig weit gefächert im Aromenspiegel, aber alles dezent und mit Präzision präsentiert. Trotz nur 12% Alk. kleidet dieser trockene Riesling den Gaumen vollständig aus und die klare, kräuterwürzige Rieslingfrucht bleibt erstaunlich lange haften. Bei dem Trinkvergnügen, welches er heute bereitet ist es schwer zu widerstehen und ein paar Flaschen auf die Seite zu legen, doch es würde sich ganz bestimmt lohnen. Jetzt bis 2027.

75-cl   CHF  21.00


 

2015 GÄNS Alte Reben Riesling, 12% Alk.

Wunderbare Fruchtnase, ein feiner Duft nach reifen Mango und Aprikosen mit einem Hauch Rauch und hellen Kräutern, sehr einnehmend auch die Schiefernote und die auffällige Balance; feingliedrig, und geschmeidig der Gaumenfluss, obwohl hier sehr viel Tiefe, Kraft, Struktur und Komplexität vorhanden ist, gleitet dieser Riesling sanft und weich gepolstert über den Gaumen. Grosses Rieslingkino! Jetzt bis 2030.

75-cl   CHF  27.00


 

2012 Gäns Alte Reben Riesling, 12% Alk.

Sehr komplexes und tiefgründiges Bukett, ein Wechselspiel von mineralischen Noten, reifen, gelben Früchten und zarten Kräutern, edel und voller Ausgewogenheit; breit gefächert sind auch die Aromen auf dem Gaumen, fliesst cremig und kompakt, wirkt mollig, aber ohne wirklich Fett zu haben, da ist einfach viel Kraft, Fleisch, Struktur und Schmelz vorhanden. Ein beeindruckender, reicher und tiefgründiger Riesling mit grosser Zukunft. Geniessen Sie ihn zu vielerlei Gerichten, auch zu rotem Fleisch wird er ihnen Freude bereiten. Jetzt bis 2028.

75-cl   CHF  29.00


 

2015 GÄNS Riesling Spätlese, 8% Alk.

Eine absolut traumhaft feine und zarte Spätlese, ein sinnliches Gedicht in flüssiger Form. Die Aromen von frischen grünen und gelben Früchten verquirlen und vereinen sich mit Schiefermineralität und dezenten Kräuternoten. Brillant und voller Klarheit. Saftig, duftig mit Kraft und schier endloser Tiefe fliesst diese Spätlese federleicht über den Gaumen und hinterlässt Freude und Lust auf mehr. Als Aperitif oder als Begleiter zu einem Buch oder zu einem guten Gespräch. Jetzt bis 2035.

75-cl   CHF  21.00


 



Kommen Sie vorbei!



Kommen Sie vorbei und ent-decken Sie die betörenden und dennoch sehr preiswert-en Qualitäten aus Deutsch-land!
Besuche ausserhalb der Öffnungszeiten gerne nach telefonischer Absprache.
Andrea und Peter Kuhn