AGB’s peterkuhnweine.ch

Preise

Alle Preise verstehen sich inkl. 8% MwSt, ab Lager Dielsdorf. Sämtliche Rechnungen sind zahlbar rein netto innert 10 Tagen, Skontoabzüge werden nicht anerkannt.

Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die Waren im Eigentum der Firma Peter Kuhn Weine.

Wir bitten um Verständnis, dass wir bei Neukunden um Vorauszahlung bitten.

Unser Angebot unterliegt einem stetigen Wechsel, Sortiments-, Jahrgangs-, und Preisänderungen bleiben deshalb ausdrücklich vorbehalten. Angebot gültig solange Vorrat.

Lieferung

Die Lieferung erfolgt frei Haus ab 36 Flaschen oder 400 Franken Warenwert. Darunter verrechnen wir einen Transportkostenanteil von max. 18 Franken. Ihre Bestellung wird per Post/Vinolog versendet. Dies dauert 3-5 Arbeitstage. Die Auslieferung erfolgt durch den Paketpöstler. Ist niemand zuhause hinterlässt der Pöstler einen AVIS für eine zweite, kostenlose Zustellung. Grössere Bestellungen werden nach AVIS durch die Spedition PLANZER geliefert. Bitte kontrollieren Sie die Richtigkeit Ihrer Bestellung gleich nach Erhalt. Nach Ablauf von acht Tagen gilt die Lieferung als genehmigt.

Bei Expresslieferungen wird der effektive Aufwand verrechnet.

Bei Transportbeschädigungen bitte unbedingt Tatbestandaufnahme vom Zusteller verlangen. So ist die Chance gross, dass der Schaden vergütet wird.

Zapfenweine

Weine mit Korkgeschmack werden während eines Jahres ab Lieferdatum ersetzt. Die beanstandeten Flaschen müssen zu 2/3 voll sein. Bei Raritäten liegt das Zapfenrisiko beim Kunden.

Umtauschrecht

Entspricht ein Wein nicht Ihrem Geschmack oder Ihren Erwartungen, können Sie diesen innerhalb von 12 Monaten umtauschen. Vorausgesetzt natürlich, die Flaschen sind in einwandfreiem Zustand. Die Transportkosten übernimmt der Kunde.

Rechtlich

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Firma Peter Kuhn Weine. Unsere Geschäftstätigkeit basiert ausschliesslich auf Schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Dielsdorf.

Onlineshop

Bitte beachten Sie, dass Ihre erste Bestellung auf unserem Onlineshop nur mit Karte bezahlt werden kann. Wir arbeiten mit Saferpay und akzeptieren VISA, Mastercard und Postcard. Neukunden können selbstverständlich gegen Vorauszahlung auch per Rechnung bezahlen. Rufen Sie uns einfach an unter 044 840 90 10.

Degustationstermine Herbst
Unbedingt vormerken!
Termine für zwei grosse
Deutschland-Degustationen mit Themenschwerpunkten in Dielsdorf


Samstag 15. September
Schwerpunkt RIESLING
                  ***
Samstag 29. September
Schwerpunkt BURGUNDERSORTEN

                  ***
Was erwartet Sie an diesen beiden Anlässen?

Wie immer, werden 2 bis 3 Winzer mit ihren neusten Weinen persönlich anwesend sein und rund um den abgedeckten Snookertisch werden Sie zusätzlich gegen 50 Weine vorfinden,  gegliedert nach Traubensorten und Qualitätstufen. Mit dieser Anordnung haben Sie nicht nur mehr mehr Übersicht, Sie können auch deutlich besser vergleichen und sich zudem die Charakteristiken der verschiedenen Terroirs oder Regionen einfacher einprägen.
Die detaillierten  Degustationslisten werden in den nächsten Tagen hier aufgeschaltet. Freuen Sie sich auf eine grosse und spannende Auswahl an ganz jungen Weinen, aber auch solchen mit erster Reife.

Die Eckdaten
Ort: Früeblistrasse 3a, 8157 Dielsdorf
Zeit: 11 – 17 Uhr, Eintritt frei
Anreise mit ÖV: S15 bis Dielsdorf, 5 Min. zu Fuss ab Bahnhof, Wegskizze
Auto: Parkplätze sind rund um das Areal vorhanden.



Lesen Sie selbst, wie gut unsere Weine bei den Experten der Presse abgeschnitten haben!


Sehr viele Reaktionen hat der wirklich sehr gut geschriebene Artikel von Peter Rüedi in der WELTWOCHE 7/18 ausgelöst. Die charaktervollen Weine von Alain Chabanon haben offensichtlich auch ihn beeindruckt.
 Zum Artikel  zu den Weinen



Am 11. Februar im SonntagsBlick schrieb der FEINTRINKER Michael Merz, dass der brillante Sekt von Raumland weit besser sei als viele Champagner. Der 2010 PINOT PRESTIGE BRUT wurde im Mai 2017 degorgiert, hat bei Parker 93 Punkte gekriegt und kostet keine 30 Franken! 
Zum Artikel zu den Weinen



Der engagierte Weinblogger Adrian van Velsen hat die 2014 Pinots «mit Rasse und Klasse» von der Shelter Winery auf  vvwine.ch treffend beschrieben. 
Zu den Weinen